Eine Süd-Ost-Spange für Kaufering?

Die Verwaltung prüft offenbar eine Südspange zu errichten. Damit soll die zu erwartende innerörtliche Verkehrsbelastung der Hilti- und Bayernstraße entzerrt werden. Erste Überlegungen sehen offensichtlich vor, die Trasse von der Viktor-Frankl- Straße kommend am Heizkraftwerk vorbei zum Viehweideweg zu ziehen.

Auf der jüngsten Bürgerversammlung hatte eine Kauferingerin angeregt, nicht die Hiltistraße durch neue Ver­kehrsmaß­nahmen zu belasten, sondern lieber eine Südspange zu errichten. Wie berichtet, wird bis 2025 das Verkehrsaufkommen in der Marktgemeinde voraussichtlich wieder auf das Niveau, wie vor der Eröffnung der B17neu, ansteigen – nicht durch den Durchfahrts-, sondern den Binnen-, Quell- und Zielverkehr. Das ist das Ergebnis einer von der Gemeinde in Auftrag Studie. Besonders kritisch sei die Situation in der Bayernstraße, die, sollte alles beim Alten bleiben, in den nächsten Jahren „an ihr Limit stoßen wird“, auch in den Kreuzungsbereichen Viehweideweg und Dr.-Gerbl-Straße. Abhilfe könnte ein Kreisverkehr an der B17 alt auf Höhe Iglinger und Hiltistraße bringen, ebenso eine Verlängerung der Hessenstraße mit einem Kreisverkehrsanschluss zur B17alt, zur Kolpingstraße sowie eine Anbindung der Kolpingstraße Höhe Theodor-Heuss-Straße. Damit einher ginge jedoch eine Mehrbelastung derzeit ruhiger Straßen, wie etwa der Hiltistraße. Auf Verwaltungsebene denkt man nun ernsthaft über eine Südspange nach. Sie würde den Verkehr an den Wohnsied­lungen vorbeiführen und laut Bürgermeister Dr. Klaus Bühler rund 3500 Fahrzeuge abfangen. Die Trasse soll von der Viktor-Frankl-Straße kommend am Heizkraftwerk vorbei die Bahn­strecke Landsberg-Kaufering unterführen und schließlich in den Viehweideweg münden. Die Kosten belaufen sich laut Bühler auf rund eine Million Euro belaufen, wobei eine Bezuschussung mit bis zu 55 Prozent denkbar sei. Die Spange könnte bereits 2011 gebaut werden.

Meistgelesene Artikel

Vollgas auf eisiger Piste

Reichling – Frostiges Motorsportspektakel unter Flutlicht: Am Freitag, 20. Januar, richtet der MSC Reichling wieder die Zugspitzmeisterschaft im …
Vollgas auf eisiger Piste

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

"Nicht in dieser Dimension!"

Landsberg – 50 Bewohner der Schwaighofsiedlung haben in einer Versammlung gegen den geplanten Neubau der Obdachlosenunterkunft an der Jahnstraße …
"Nicht in dieser Dimension!"

Kommentare