Mit einem "Bravo" der Jury

Das Landsberger Vocalensemble bei der Preisverleihung im Nationalmuseum in Breslau. Der Chor und Chorleiter Matthias Utz (rechts) freuen sich über die beiden Auszeichnungen der Jury Foto: Knill

Mit zwei Preisen in der Tasche ist das Landsberger Vocalensemble kürzlich vom internationalen Chorwettbewerb „Vratislavia Sacra“ aus Breslau zurückgekehrt. In beiden Kategorien, in denen sich der Chor der Jury stellte, erreichten die Landsberger einen der ersten drei Plätze – eine Leistung, mit der die Sänger und ihr Leiter Matthias Utz hochzufrieden sind.

Das Vocalensemble errang in der Kategorie „Geistliche Musik“ Platz drei mit Stücken von Gallus, Bruckner, Orban und Mendelssohn Bartholdy. Mit Mendelssohns „Richte mich Gott“ überzeugten die Landsberger derart, dass sie der fünfköpfigen Jury – namhafte Dirigenten aus Polen, Russland, Norwegen und Schweden – spontane Bravorufe entlockten. Auch in der Kategorie Gospel war das Ensemble vorne mit dabei: Der Chor ersang sich Platz zwei, unter anderem mit dem beliebten Halloran-Satz „Witness“. Insgesamt beteiligten sich an dem Wettbewerb 25 der besten Chöre aus europäischen Ländern, nicht nur aus Schweden und Dänemark, sondern auch aus Ungarn, Tschechien und Polen reisten die Sänger an. Während des fünftägigen Aufenthalts in Polen gestaltete der Chor außerdem mehrere Konzerte und Gottesdienste in Kirchen in Breslau und Krakau, wobei die Chormitglieder durch organisierte Führungen Gelegenheit bekamen, diese geschichtsträchtigen Städte kennenzulernen. Die 1945 fast völlig zerstörte und heute wiederhergestellte Altstadt von Breslau und die multikulturelle Atmosphäre Krakaus beeindruckten die Landsbegrer Sänger, und so wurde die Fahrt nicht nur ein Erfolg, sondern auch ein Reiseerlebnis.

Meistgelesene Artikel

Die Stadt vergisst, was sie zugesagt hat

Landsberg – Die Stadt hat den Bewohnern der Schwaighofsiedlung, dem Bauträger und den Interessenten für die 23 Reihenhäuser an der Jahnstraße im Jahr …
Die Stadt vergisst, was sie zugesagt hat

Noch ein Protest-Kunstwerk

Holzhausen – Wie einst Asterix und seine Gallier gegen die Römer kämpfen Daniel Fusban und seine Holzhauser Mitbürger gegen die übermächtige …
Noch ein Protest-Kunstwerk

"Wir wollen Hilfe zurückgeben"

Landsberg – Mal eben den Rasen mähen oder kurz zum Arzt fahren – kein Problem für die Meisten. Alleinstehende oder Senioren stoßen jedoch mit diesen …
"Wir wollen Hilfe zurückgeben"

Kommentare