Führerschein mal anders

+
Väter und Mütter von Kindern der Johann-Winklhofer-Realschule in Landsberg haben kürzlich ihre Elternführerscheine erhalten. Vorne kniend Veranstaltungsleiter Dr. Franz Igerl, links stehend die Organisatoren von „iwis“, Ulrich Bach und Stella Bodensteiner.

Landsberg – Einen Führerschein für Autofahrer kennen wir alle, aber ein Führerschein für Eltern? Auch den gibt es. 48 Landsberger Mütter und Väter haben erfolgreich am Elterntraining des Gerhard Winklhofer Bildungswerk e.V. teilgenommen.

Idee und Konzept zu der bereits zum zweiten Mal durchgeführten Veranstaltung wurden bei dem zu „iwis“ gehörenden Bildungswerk entwickelt. Es soll Eltern helfen, ihre Kinder als Lernbegleiter und Trainer zu unterstützen. Eingeladen zum Erwerb des Elternführerscheins waren ausschließlich Eltern von Kindern der Johann-Winklhofer-Realschule aus Landsberg, die Partnerschule des Unternehmens ist. Mit viel Fachkompetenz und Erfahrung als Päda­goge hatte Dr. Franz Igerl, ehemaliger Rektor der Münchner Bergmannschule, seine Teilnehmer durch die bisher fünf Abendveranstaltungen geleitet. Abgerundet wurde die Reihe nun durch eine Betriebsführung mit Besuch der Lehrwerkstatt.

Das richtige Maß

Für die Teilnehmer waren nicht nur die Themen der einzelnen Module spannend. Es ging um Leistungskultur in der Familie, Motivation und Lernklima, um konstruktive Zusammenarbeit von Familie und Schule. Auch der Blick über den Tellerrand der eigenen Erziehung hinaus war für die Mütter und Väter informativ. Wie halten es zum Beispiel andere Eltern mit dem Medienkonsum, welche Rolle spielen Internet, Fernsehen oder Smartphones. Viele Beispiele wurden diskutiert. Zeitgutscheine für Fernsehen oder gemeinsames Ansehen von aus­- gewählten Beiträgen waren Lösungsansätze. „Beim Medienkonsum kommt es auf das richtige Maß an“, meinte schließlich Dr. Igerl.

Siegfried Spörer

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Landsberg – Er ist zweifellos der vielseitigste aber auch streitbarste Schauspieler und Filmemacher Deutschlands: Til Schweiger. Mit rund 50 …
Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Breitband, Straßen, Seeanlagen

Dießen – Kaum Anlass zu Rückfragen und Diskussionen hat der Haushaltsplan 2017 gegeben, den Kämmerer Max Steigenberger am Montag erneut im …
Breitband, Straßen, Seeanlagen

Kommentare