Erster Bayernliga-Sieg

So sehr sich Franziska Raphael (links) und Vroni Gruber (rechts) zum Auftakt der Bayernliga-Süd auch mühten, die Niederlage (45:53) der DJK-Damen gegen Sonthofen konnten sie nicht verhindern. Dafür gab’s nun einen 69:64-Sieg gegen FC Bayern II. Foto: kb

Für die Trennung

Nichtsdestotrotz steht der Mannschaft eine harte Zeit bevor. Nach intensiver Diskussion hat sich das Team mit einer knappen Mehrheit dafür entschieden, sich vom bisherigen Coach, Johannes Egger, zu trennen und muss nun erst einmal ohne Trainer weitermachen bis sich ein Ersatz gefunden hat. Am kommenden Samstag erwarten die DJK-Damen in der Isidor-Hipper-Halle (15 Uhr) den ESV Staffelsee. Die Gäste haben ebenfalls einen Sieg und eine Niederlage auf ihrem Konto – ein Duell auf Augenhöhe ist zu erwarten. Für die DJK spielten: Bettina Lintz (21), Lisa Böhm (15), Anna Ullrich (9), Lisa Ullrich (8), Sabrina Schelkle (6), Tanja Kantelhard (3), Katrina Obert (3), Martina Seckler (3), Carina Hauk (1) und Veronika Gruber. • Die U14-1 der DJK Landsberg gewann zuhause gegen den TSV 1865 Dachau klar mit 79:60 Punkten. Mit einer deutlich verbesserten Defense, in der Nikolas Hain glänzte, und sehr vielen Fastbreaks konnte das Team überzeugen. Trotz des 18:21-Rückstands nach dem ersten Viertel gelang es Cedrik Menz, Raphael Stahl und Paul Eder, angetrieben von den beiden Aufbauspielern Gabriel Bober und Martin Scheuermann, sich mit viel Einsatz immer wieder durchzusetzen. Nachdem man zur Halbzeit einen Vorsprung von zwei Punkten erarbeitet hatte, legten die Spieler im dritten Viertel noch eine Schippe drauf und erspielten sich einen 62:46-Vorsprung und letztlich den verdienten 79:60-Sieg. Beste Werfer waren Rafael Stahl (21), Gabriel Bober und Cedrik Menz (je 18).

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Noch ein Protest-Kunstwerk

Holzhausen – Wie einst Asterix und seine Gallier gegen die Römer kämpfen Daniel Fusban und seine Holzhauser Mitbürger gegen die übermächtige …
Noch ein Protest-Kunstwerk

Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Landsberg – Er ist zweifellos der vielseitigste aber auch streitbarste Schauspieler und Filmemacher Deutschlands: Til Schweiger. Mit rund 50 …
Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Kommentare