Herrenloses (Schrott-)Auto im Acker

Lieber mal verduften

+
Auch ein Polizeihubschrauber war bei der Suche nach einem vermissten Unfallfahrer bei Entraching im Einsatz.

Entraching – Auto überschlagen, Fahrer weg: Für Stunden verschwunden war heute Morgen der Fahrer eines Opel Corsa, der völlig demoliert in einem Acker nahe dem Gut Minihof aufgefunden wurde.

Gegen 4.40 Uhr, so Dießens Polizeichef Alfred Ziegler, war der schrottreife Kleinwagen neben der Kreisstraße LL 3 zwischen Entraching und Dießen entdeckt worden. Nach einem Überschlag lag er im Acker, vom Fahrer fehlte jede Spur. „Auch eine Nachschau bei der Halteradresse brachte keine Erkenntnisse über den Verbleib des Fahrers“, so Ziegler.

Mit Hubschrauber

Da nicht auszuschließen war, dass der Mann verletzt umherirrt, wurde die Umgebung abgesucht, in den Morgenstunden auch mittels Polizeihubschrauber. Diese Suchmaßnahmen blieben erfolglos. Im Laufe des Vormittags meldete sich der Fahrer per Mail bei seinem Vater, es gehe ihm gut. Der Aufenthaltsort des Unfallflüchtigen blieb auch danach unbekannt. Über den Grund des Verschwindens könne nur gemutmaßt werden, so Ziegler, mit Verweis auf weitere Ermittlungen.

Am Opel Corsa entstand Totalschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Ein Fremdschaden sei nicht zu beklagen. Die Polizeiinspektion Dießen bittet zum Unfallhergang um Hinweise unter Tel. 08807/92110.

Toni Schwaiger

Meistgelesene Artikel

Vollgas auf eisiger Piste

Reichling – Frostiges Motorsportspektakel unter Flutlicht: Am Freitag, 20. Januar, richtet der MSC Reichling wieder die Zugspitzmeisterschaft im …
Vollgas auf eisiger Piste

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Noch ein Protest-Kunstwerk

Holzhausen – Wie einst Asterix und seine Gallier gegen die Römer kämpfen Daniel Fusban und seine Holzhauser Mitbürger gegen die übermächtige …
Noch ein Protest-Kunstwerk

Kommentare