HCL: Das erste Spiel steht an

Vor dem ersten Spiel gibt Markus Haschka, der Vorstand des Hockeyclub Landsberg, zu: „Wir sind vor diesem Anlass alle etwas aufgeregt und nervös.“ In der vergangenen Woche hat der HCL das erste Spiel der Vereinsgeschichte fix gemacht.

Am 19. September werden die Riverkings in Landsberg auf den Münchener Eishockey-Klub treffen. „Die Spieler sind heiß, es wird für uns alle und hoffentlich auch für die Landsberger Eishockeyfans ein ganz besonderer Moment.“ Dass die Vorbereitungspartie an einem Samstagabend um 18.30 Uhr über die Bühne geht, habe man den Gesprächen mit der Stadt und dem Landesligisten aus München zu verdanken. Eine Woche später steht gibt es das nächste Vorbereitungsspiel: In der Eishalle am Hungerbachweg trifft der HCL auf den EV Fürstenfeldbruck (18.30).

Meistgelesene Artikel

Voreiliger Kahlschlag?

Landsberg – In Kaufering und Igling ist man verstimmt. Der Grund: Die beiden Kommunen sind im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung von der Stadt …
Voreiliger Kahlschlag?

Teststadt für "intelligente Mobilität"?

Landsberg – Wie kann man erreichen, dass die Bürger und Besucher der Lechstadt im Jahr 2035 problemlos, zeitsparend und umweltgerecht mobil sind? Das …
Teststadt für "intelligente Mobilität"?

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kommentare