Mit Ideen und Visionen

Erfahrene Trainer bieten beim Tag der offenen Tür des Tennis Club Landsberg Schnupperstunden für Groß und Klein Foto: Huber

Der Tennis Club Landsberg (TCL) folgt dem Aufruf „Deutschland spielt Tennis“ des Deutschen Tennisbundes und lädt alle Tennisinteressierten ein, beim Tag der offenen Tür aktiv dabei zu sein. Am Sonntag, 29. April, ab 13 Uhr haben alle Besucher der Anlage in Altöttingerstraße 35 die Gelegenheit, die Attraktivität des Tennissports mit all seinen Facetten hautnah zu erleben und das vielseitige Angebot des TC Landsberg kennen zu lernen.

„Ab 13 Uhr können Tennisinteressierte Kinder und Erwachsene beispielsweise beim kostenlosen Schnuppertraining oder beim Cardio-Tennis mitmachen“, erklärt TCL-Pressesprecher Stefan Huber. Außerdem können sich Nicht-Mitglieder mit Mitgliedern messen. Für den Nachwuchs hat sich der Verein etwas Besonderes einfallen lassen – ein speziell auf die Kleinsten zugeschnittenes Training, das vor allem eines vermitteln soll, nämlich Spaß. Am Tag der offenen Tür bietet der TCL ein vielseitiges Rahmenprogramm und wirbt mit einer einzigartigen Aktion neue Mitglieder: Um Neueinsteigern den Eintritt in den TCL schmackhaft zu machen, gibt es einen Beitragsrabatt von 50 Prozent im ersten Jahr. Auch startet der Club die neue Tennis-Kampagne: „Ich will Tennis spielen!“ Der erste Vorsitzende des TC Landsberg, Dr. Karsten Lohscheidt, möchte den Sport allen Altersschichten näher bringen und neue Mitglieder aus allen Teilen der Gesellschaft gewinnen. „Dazu müssen wir auf die Menschen zugehen und sie begeistern. Die neue Tennis-Kampagne des TCL bietet hierfür einen idealen Rahmen“, so Lohscheidt. „Tennis ist ein attraktiver Sport fur Jung und Alt. Unsere Vision ist es vor allen Dingen, allen Kindern und Jugendlichen diesen wunderbaren „weißen“ Sport kostenlos zu ermöglichen.“

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

"Wir wollen Hilfe zurückgeben"

Landsberg – Mal eben den Rasen mähen oder kurz zum Arzt fahren – kein Problem für die Meisten. Alleinstehende oder Senioren stoßen jedoch mit diesen …
"Wir wollen Hilfe zurückgeben"

Breitband, Straßen, Seeanlagen

Dießen – Kaum Anlass zu Rückfragen und Diskussionen hat der Haushaltsplan 2017 gegeben, den Kämmerer Max Steigenberger am Montag erneut im …
Breitband, Straßen, Seeanlagen

Kommentare