Identische Spieltage

BCL-Spieler Markus Eyertt hatte einen schlechten Tag erwischt und verlor seine Partien klar. Foto: BCL

Wie der erste so der zweite Spieltag in der Poolbillard-Bezirksliga München-West: einen Sieg und eine Niederlage verzeichnete die erste Garnitur des 1. BC Landsberg am Wochenende in Königsbrunn, wo es neben dem Gastgeber auch gegen München 3 ging.

Zunächst lief es gegen die dritte Mannschaft des BSV PB München nicht so gut. Bereits im ersten Durchgang scheiterte Hans Rieß im 14.1-Endlos (59-60) und Christian Otto im 8-Ball (3:4) jeweils äußerst knapp. Markus Eyertt verlor seine Partie 9-Ball klar mit 2:6. Lediglich Matthias Porn holte einen Sieg im 10-Ball. Im zweiten Durchgang wurde es jedoch nicht besser. Der nun für Eyertt spielende Andreas Steinkohl gewann zwar seine 10-Ball-Partie gegen Dragan Kaliscuk mit 5:4, alle anderen Partien gingen an die Gegner, sodass es am Ende 2:6 gegen Landsberg stand. Die zweite BCL-Begegnung des Tages ging gegen Königsbrunn 2. Auch hier konnte die Mannschaft um Andreas Steinkohl nicht dominieren. Im ersten Durchgang gewannen zwar Porn und Rieß ihre Partien. Steinkohl und Eyertt verloren allerdings klar. Es stand also vor der zweiten Runde unentschieden. Dort verlor Steinkohl klar im 8-Ball mit 1:4. Otto konnte allerdings seinen Gegner mit einer perfekten 9-Ball Partie mit 6:0 vom Tisch fegen. Porn gewann ebenfalls mit 5:3 im 10-Ball. Es lag nun also an Hans Rieß, ob die Begegnung unentschieden oder zugunsten der Landsberger ausgehen würde. Es hätte nicht spannender kommen können. Sein Gegner, Norbert Bachl, verschoss beim Stand von 59:52 seine letzte Kugel zum Sieg. Rieß bewies gute Nerven, übernahm den Tisch und lochte die fehlenden acht Kugeln zum Endstand von 59:60, sodass das Endergebnis 5:3 für Landsberg hieß.

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Ein Blick über den Tellerrand

Dießen – „Wenn ich an seinem Ufer steh weiß ich, ich liebe ihn, den Ammersee“ – mit einer Hymne auf Dießen und den Ammersee, gesungen und gespielt …
Ein Blick über den Tellerrand

Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Landsberg – Er ist zweifellos der vielseitigste aber auch streitbarste Schauspieler und Filmemacher Deutschlands: Til Schweiger. Mit rund 50 …
Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Kommentare