Kein Süßholz raspeln

In der alten Schule befindet sich der Kindergarten St. Johann, an dessen notwendiger Sanierung sich die Kirchenstiftung St. Johannes Baptist nicht mehr beteiligen will. Foto: Bauch

Erstaunen hat es in der jüngsten Marktgemeinderatssitzung in Kaufering gegeben. Bereits im Dezember 2010 beschloss man die Finanzierung der Umbaumaßnahmen für den Kindergarten St. Johann. Die Kirchenstiftung St. Johannes Baptist wollte sich mit 8,33 Prozent der Gesamtkosten beteiligen, beantragte aber nun vor Kurzem, dass sie von diesen Kosten freigestellt werde.

Hintergrund zum Antrag sei, dass beim Neubau des Kindergartens „Regenbogen“ kein Anteil auf dessen Träger, die Kirchenstiftung Maria Himmelfahrt falle. Die Gemeinde übernehme hier praktisch alle Kosten und die Stiftung St. Johannes Baptist, der Träger des Kindergartens St. Johann, wolle eine Gleichbehandlung. Obwohl bereits 2010 beschlossen wurde, dass die Gemeinde den Umbau von St. Johann nur zu zwei Dritteln finanziert und der Rest zu 25 Prozent von der Bischöflichen Finanzkammer und zu 8,33 Prozent durch die Kirchenstiftung St. Johannes Baptist erfolgen soll. Der Antrag der Stiftung stieß im Gemeinderat teilweise auf großes Unverständnis. „Warum werden schon getroffene Entscheidungen über den Haufen geworfen“, fragte Hans Koch (SPD). Der Anteil von 8,33 Prozent sei durchaus angebracht. Diese Vereinbarung sei eigentlich bereits rechtens gewesen und könne nicht ohne Weiteres zurückgezogen werden. Zuerst müsse die Bischöfliche Finanzkammer das prüfen. Der Wunsch nach Gleichbehandlung sei nachvollziehbar, meinte dagegen Meinrad Mayrock (CSU). Auch Wolfgang Gottschalch (UBV) und Erich Püttner (UBV) schlossen sich an. „Wir können froh sein, dass die Kirchen die Aufgabe der Trägerschaft übernehmen“, erklärte Bürgermeister Püttner. Die Gemeinde solle daher die Mittel zur Verfügung stellen. Mit 13:6 stimmte der Gemeinderat dafür, diesen Punkt auf die nächste Sitzung zu vertagen. „Süßholzraspeln ist nicht angebracht“, mahnte Koch. Der Antrag der Kirchenstiftung St. Johannes Baptist müsse nocheinmal geprüft werden.

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Ein Blick über den Tellerrand

Dießen – „Wenn ich an seinem Ufer steh weiß ich, ich liebe ihn, den Ammersee“ – mit einer Hymne auf Dießen und den Ammersee, gesungen und gespielt …
Ein Blick über den Tellerrand

Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Landsberg – Er ist zweifellos der vielseitigste aber auch streitbarste Schauspieler und Filmemacher Deutschlands: Til Schweiger. Mit rund 50 …
Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Kommentare