Kinder auf der Wache

Wie sitzt es sich in einer Haftzelle und wie wird ein Fingerabdruck genommen? Zwei Kindergartengruppen aus Finning und Hofstetten sind kürzlich in der Polizeiinspektion zu Besuch gewesen und haben dabei die tägliche Arbeit der Polizei entdeckt.

Polizeiobermeister und Kinder- und Jugendsachbearbeiter Johann Schwaiger empfing dabei rund 40 Vier- bis Fünfjährige empfangen hatte viele neugierige Fragen zu beantworten Während des einstündigen Besuchs nahmen die Kinder die Dienststelle, die Polizeifahrzeuge und die verschiedenen Einsatzmittel in Augenschein. Den eigene, polizeiliche Fingerabdruck gab es für jedes Vorschulkind als Andenken mit nach Hause. Ein kurzfristiger Aufenthalt in den Haftzellen und auch mit Blaulicht und Martinshorn vorgeführte Streifenfahrzeug sorgte für Spannung. Mit großen Augen nahmen die Kinder vom Polizeiobermeister ein Abschiedsgeschenk entgegen – rote Schirmmütze mit Aufschrift „Polizei“.

Meistgelesene Artikel

Die Stadt vergisst, was sie zugesagt hat

Landsberg – Die Stadt hat den Bewohnern der Schwaighofsiedlung, dem Bauträger und den Interessenten für die 23 Reihenhäuser an der Jahnstraße im Jahr …
Die Stadt vergisst, was sie zugesagt hat

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Noch ein Protest-Kunstwerk

Holzhausen – Wie einst Asterix und seine Gallier gegen die Römer kämpfen Daniel Fusban und seine Holzhauser Mitbürger gegen die übermächtige …
Noch ein Protest-Kunstwerk

Kommentare