Inklusion auch am Festzelt

+
Mit maximal 17500 Euro bezuschusst der Landkreis die Anschaffung einer solchen mobilen Behindertentoilette, die bei Veranstaltungen zum Einsatz kommen soll.

Landkreis – Einen weiteren Schritt in Richtung Inklusion hat der Kreisausschuss kürzlich auf dem Weg gebracht: die Anschaffung einer mobilen Behindertentoilette. Regens Wagner in Holzhaufen setzt das Vorhaben um, der Landkreis bezuschusst es mit maximal 17500 Euro.

Bei Veranstaltungen mit Festzelten im Landkreis gibt es bisher keine behindertengerechten Toiletten – FDP-Kreisrat Markus Wasserle wurde auf dieses Problem als Organisator der Ausbildungsmesse aufmerksam. „Die vorhandenen Toilettenwagen sind insbesondere für Rollstuhlfahrer nicht geeignet“, erklärt Thomas Szczepkowski von der Sozialhilfeverwaltung im Landratsamt.

Der Landkreis hat sich zum Ziel gesetzt, Personen mit Behinderungen die Teilhabe am öffentlichen Leben zu erleichtern – die Anschaffung einer mobilen behindertengerechten Toilette erleichtere es körperlich eingeschränkten Bürgern an Veranstaltungen mit Festzelten teilzunehmen. „Da zudem in der Toilette eine Wickelmöglichkeit vorhanden ist, bietet die Toilettenanlagen auch für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern Vorteile“, meint Szczepkowski.

Im Dezember beantragte FDP-Kreisrat Wasserle die Anschaffung, inzwischen hat sich das Regens Wagner Magnusheim in Holzhausen bereit erklärt, die mobile Toilette zu beschaffen, zu verwalten und für die Wartung zu sorgen – unter der Maßgabe, dass die Kosten der Beschaffung durch Zuschüsse gedeckt werden.

Eine entsprechende Toilette, die in einen Anhängeraufbau eingebaut ist, kostet laut Szczepkowski rund 29400 Euro netto. Allerdings seien die Kosten für Beschriftung, Zulassung und Erstausstattung darin noch nicht enthalten – doch die Sparkassenstiftung habe bereits einen Zuschuss von 17500 Euro zugesagt. Beim Landkreis beantragte das Magnusheim einen weiteren Zuschuss in gleicher Höhe.

Einstimmig nahm der Kreisausschuss den Beschlussvorschlag an, die Anschaffung einer mobilen Behindertentoilette mit Wickeleinrichtung mit maximal 17500 Euro zu unterstützen.

Janina Bauch


Meistgelesene Artikel

Ein Kreisverkehr ist out

Kaufering – Pendler, die morgens zur Hauptverkehrszeit auf der alten B17 in Richtung Landsberg unterwegs sind, kennen das Problem zur Genüge. Wenn …
Ein Kreisverkehr ist out

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Die Stadt vergisst, was sie zugesagt hat

Landsberg – Die Stadt hat den Bewohnern der Schwaighofsiedlung, dem Bauträger und den Interessenten für die 23 Reihenhäuser an der Jahnstraße im Jahr …
Die Stadt vergisst, was sie zugesagt hat

Kommentare