Vorsicht ist geboten

+
So oder so ähnlich sehen die Handzettel aus, mit denen derzeit ungarische Familien im Landkreis illegal Wertstoffe und Abfälle sammeln.

Landkreis – Alte Elektrogeräte, Hausrat und sonstige Wertstoffe wird man gerne günstig los, jedoch ist Vorsicht geboten. Derzeit finden immer wieder Sammlungen statt – sind diese allerdings nicht beim Landratsamt angezeigt, gelten sie als illegal.

Im Landkreis verteilen ungarische Familien Wurfzettel, auf denen kurzfristig Sammlungen angekündigt werden, sagt Wolfgang Müller, Pressesprecher des Landratsamtes. „Wie ähnliche Sammlungen in anderen Landkreisen gezeigt haben, werden nur Gegenstände mitgenommen, die mit größtmöglichem Gewinn veräußert werden können.“ Das seien etwa Elektrogeräte – gefährliche Abfälle, welche nur der Landkreis entsorgen darf. „Wer im Rahmen derartiger Sammlungen dennoch Abfälle zur Abholung bereitstellt, muss unter Umständen mit einer Geldbuße rechnen. „Das Landratsamt warnt davor, für diese Sammlungen Gegenstände oder Abfälle bereitzustellen“, erklärt Müller, „da eine ordnungsgemäße, schadlose Verwertung nicht sichergestellt ist.“

Meistgelesene Artikel

Babys der Woche im Klinikum Landsberg

Landsberg – In dieser Rubrik veröffentlichen wir regelmäßig neue Erdenbürger, die im Klinikum Landsberg das Licht der Welt erblickt haben.
Babys der Woche im Klinikum Landsberg

Keine Chance auf Freispruch

Rott/Augsburg – Das Verfahren gegen den Sohn des früheren Bundeslandwirtschaftsministers Josef Ertl wegen Tierquälerei ist vorläufig eingestellt …
Keine Chance auf Freispruch

Kein Bürgerbegehren

Dießen – Bittere Niederlage für die Interessengemeinschaft Wolfsgasse! Ihr Antrag auf ein Bürgerbegehren zum Stopp des beschlossenen Ausbaus der …
Kein Bürgerbegehren

Kommentare