Live ist Trumpf

Jamboreeze bringen auf dem Sound Laster vom Livemusikportal Hidden-Hero morgen so richtig Leben in die Altstadt. Fotos: Hidden-Hero

Von Jazz über Metal bis hin zu Bayerischem Blues – die Premiere des „Hidden-Hero Sound Lasters“ auf dem Hauptplatz am Samstag, 18. August, verspricht ein tolles Programm für jedes Gehör. Die Stadt Landsberg und das Livemusikportal Hidden-Hero präsentieren den Sound Laster: Zwischen 12 und 18 Uhr bebt die Bühne des Lastwagens mit fünf ganz unterschiedlichen Bands aus der Umgebung.

An insgesamt fünf Samstagen sorgt der Sound Laster des Livemusikportals Hidden-Hero mit über 140 Musikern auf dem Hauptplatz für Stimmung. Als Bühne dient der „Hidden-Hero Sound Laster“, ein zur Bühne umfunktionierter Lkw, der extra in die Lechstadt reist. Veranstalter ist die Stadt Landsberg, die sich freut, mit der musikalischen Aktion zur Belebung des Hauptplatzes beizutragen. Umgesetzt wird das Ganze von dem Kulturprojekt und Livemusikportal Hidden-Hero, das sich mit seinem Eventkalender für die Livemusik einsetzt. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe ebenfalls von den „Aufmachern“, einer Gruppe von Einzelhändlern rund um den Hauptplatz. Eröffnet wird die Sound-Laster Premiere um 12 Uhr von "Jamboreeze", die eine Mischung aus Irish Folk und Jazz bieten. Um 13.15 rocken dann "Raw Solution" die Bühne, bevor die moderne Band "Rebels of the Jukebox" in der Altstadt so richtig einheizen. Um 15.45 zeigt dann Diana Durner, dass man Blues auch mit Allgäuer Dialekt mischen kann und zum krönenden Abschluss am Samstag bietet "Dub Force" elektronische Klänge. Eine bunte Mischung also, die Stadtbummlern sich nicht nur morgen, sondern auch an den darauffolgenden vier Samstagen, geboten wird. Das gesamte Programm gibt es unter http://www.hidden-hero.de/info/sound-laster/programm/.

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Breitband, Straßen, Seeanlagen

Dießen – Kaum Anlass zu Rückfragen und Diskussionen hat der Haushaltsplan 2017 gegeben, den Kämmerer Max Steigenberger am Montag erneut im …
Breitband, Straßen, Seeanlagen

Der Entwurf steht

Landsberg – Die Hochwasserschutzmauern oberhalb der Karolinenbrücke sind 1913 erbaut worden – nach über hundert Jahren sind sie marode und müssen …
Der Entwurf steht

Kommentare