Christkindl gefunden

+
Das Kleid durfte Christkindl Mara Simmeth schon anprobieren: Es passt wie angegossen.

Landsberg – Braune Korkenzieherlocken und ein strahlendes Lächeln: Mara Simmeth (16) ist das Landsberger Christkindl 2015. Die Wahl der Jury war einstimmig: „Wir sind uns sicher, dass sie die richtige ist“, urteilte 3. Bürgermeister Axel Flörke.

Die 16-Jährige Landsbergerin hat den Test der Jury mit Bravour bestanden. Locker und charmant beantwortete sie teils knifflige Fragen (Wie schafft es das Christkind, zu allen Kindern an einem Tag zu kommen?) und las den Probetext flüssig und stimmig vor. Am kommenden Freitag darf Mara den feierlichen Eröffnungsprolog am Hellmairplatz halten und wird ab da jeden Dienstag um 17 Uhr zur Audienz für die Kinder bitten.

Das diesjährige Christkindl, Mara, besucht derzeit die elfte Klasse des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums (DZG). „Eigentlich ist sie ganz gut“, sagt ihre Mutter Birgit, „aber in Mathe hapert’s ein bisschen.“ Passend zu ihrer Aufgabe als Christkindl beschreibt ihre Mutter Mara als „herzallerliebste Tochter“: Sie mache keinen Ärger und widerspreche kaum.

Die 16-Jährige kocht und backt in ihrer Freizeit gerne – allerdings nicht ganz alltäglich: „Ich experimentiere meistens“, sagt sie lachend. Sie mixe einfach unterschiedlichste Dinge zusammen. Aber was dabei herauskommt, ist anscheinend sehr genießbar: „Inzwischen koche ich fast öfter als meine Mutter.“

Seit zehn Jahren reitet Mara auch, aber im Moment habe sie dafür kaum Zeit: Die Schule mache sehr viel Arbeit. Und wenn sie mal Zeit findet, geht sie in der Stadt mit Freundinnen bummeln. Oder auch mit ihrem Freund, einem Landsberger „Straßenmusiker“.

Mara hatte sich schon vergangenes Jahr für die Rolle des Christkindls beworben, wurde aber knapp nicht genommen: Das Lampenfieber war damals zu groß und Mara deshalb zu nervös. Aber jetzt hat es ja geklappt. Mit ihrer strahlenden und aufgeschlossenen Art wird sie Kinder und Erwachsene beim Christkindlmarkt sicher begeistern.

Susanne Greiner

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Landsberg – Er ist zweifellos der vielseitigste aber auch streitbarste Schauspieler und Filmemacher Deutschlands: Til Schweiger. Mit rund 50 …
Gewinnspiel: Tschiller und die Keinohrhasen

Breitband, Straßen, Seeanlagen

Dießen – Kaum Anlass zu Rückfragen und Diskussionen hat der Haushaltsplan 2017 gegeben, den Kämmerer Max Steigenberger am Montag erneut im …
Breitband, Straßen, Seeanlagen

Kommentare