Die Museen in guter Hand

Das Votum fiel einstimmig aus: In nichtöffentlicher Sitzung hat der Stadtrat am Mittwoch Sonia Fischer zur neuen Museumsleiterin berufen. Die 40-jährige Historikerin aus Landsberg tritt am 1. Oktober die Nachfolge von Dr. Margare­te Meggle-Freund an.

Wie Bürgermeister Norbert Kreuzer (CSU) – er leitete die Sitzung hinter verschlossenen Türen – auf Anfrage erläuterte, habe sich Fischer im Stadtrat sehr gut präsentiert. „Sie ist eine kompetente Frau, die weiß, was sie will“, so Kreuzer. Die Ratsmitglieder sahen das nicht anders. Kritisch hinterfragt hatten sie vor der Abstimmung, weshalb die Stelle nach der „Kündigung“ von Meggle-Freund nicht erneut ausgeschrieben worden war. Die Verwaltung griff auf vorhandene Bewerbungen zurück. Sonia Fischer betritt kein absolutes Neuland: Einzelne Ausstellungen bereitete sie sowohl mit Meggle-Freund als auch mit Hartfrid Neunzert vor.

Meistgelesene Artikel

Vollgas auf eisiger Piste

Reichling – Frostiges Motorsportspektakel unter Flutlicht: Am Freitag, 20. Januar, richtet der MSC Reichling wieder die Zugspitzmeisterschaft im …
Vollgas auf eisiger Piste

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

"Nicht in dieser Dimension!"

Landsberg – 50 Bewohner der Schwaighofsiedlung haben in einer Versammlung gegen den geplanten Neubau der Obdachlosenunterkunft an der Jahnstraße …
"Nicht in dieser Dimension!"

Kommentare