Mut und musikalisches Talent bewiesen

Mut und musikalisches Talent haben sich kürzlich beim Kammerkonzert des Ammersee-Gymnasiums (ASG) zu einer gewinnbringenden Symbiose vereint. Auf die Schulbühne traten klassische Streichquartette und wahre Klaviervirtuosen ebenso wie ein Duo mit einer stimmungsvollen Eigenkomposition.

Nur zwei Monate nach dem großen Winterkonzert präsentierten sich die jungen Musiker des Ammersee-Gymnasiums von einer ganz anderen Seite – als Solisten oder in ganz kleinen Besetzungen. Von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe waren es rund 30 Schüler, die hier zusammen mit einigen Lehrern und mit dem Hausmeister ein vielfältiges Konzertprogramm boten. Dabei betonte Musikpädagogin Anette Maas, dass die Schüler alles in Eigenregie vorbereitet, ausgesucht und geprobt hatten. Umso erstaunlicher war, wieviele Jugendliche den Mut fassten und mit welch hohem musikalischem Anspruch sie vor das Publikum traten. Von Beethovens berühmten „Für Elise“ über aktuelle Filmmusik aus dem Kinoschlager „Twilight“ bis zur „Blasmusik in moll“ von Haindling wurde den rund 150 Zuhörern ein abwechslungsreicher Abend geboten, der auch durch eine große Instrumentenvielfalt bestach. „Cause I got you“ lautete der Titel der Eigenkomposition von Elena Klaas und Lena Maria Böswald, die sie mit Klavier und Gesang einfühlsam umsetzten. „Ich bin ganz begeistert, was die Schüler geboten haben und vor allem von dem Mut, hier aufzutreten“, strahlte Schulleiter Klaus Rechenberger. Ein nicht enden wollender Applaus für die jungen Talente drückte am Ende denn auch die Begeisterung der Zuhörer aus.

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Leichter bauen in Weil

Weil – Die Gemeinde will Bauland schaffen und hat zu diesem Zweck ein neues Entwicklungsmodell beschlossen. Es regelt den An- und Verkauf …
Leichter bauen in Weil

Breitband, Straßen, Seeanlagen

Dießen – Kaum Anlass zu Rückfragen und Diskussionen hat der Haushaltsplan 2017 gegeben, den Kämmerer Max Steigenberger am Montag erneut im …
Breitband, Straßen, Seeanlagen

Kommentare