Netzwerken am See

+
Die drei Initiatoren des neu gegründeten Ammersee Business Clubs (von links): Marc Schlüpmann, Andreas R. Lanzinger und Claudius Horst.

Dießen – Eine Gruppe Unternehmer vom Ammersee hat sich jüngst in Dießen getroffen, um ihre Idee vom „Business-Netzwerk für den Ammersee“ in die Tat umzusetzen. Und so soll der neu gegründete „Ammersee Business Club“, kurz ABC, nun die Geschäftskontakte unter seinen Mitgliedern und den Unternehmen rund um den See stärken.

„Der Ammersee ist nicht nur touristisch ein attraktives Ziel, sondern auch Heimat zahlreicher Unternehmern aus den unterschiedlichsten Branchen und unterschiedlichster Coleur“, so Andreas R. Lanzinger, 1. Vorsitzender des ABC. „Mit dem Ammersee Business Club wollen wir den Unternehmern helfen, sich untereinander besser zu vernetzen.“

Schnell konnten die drei Initiatoren Claudius Horst, Andreas R. Lanzinger und Marc Schlüpmann weitere Ammersee-Unternehmer von ihrer Idee über- zeugen – der Gründung des Business Clubs stand nichts mehr im Wege. Derzeit gehörten im acht Mitglieder aus Dießen, Herrsching, Raisting und Utting an.

Um einen persönlichen und engen Austausch zwischen den Unternehmen auszubauen, treffen sich die Mitglieder zweiwöchentlich donnerstags um 7:30 Uhr für eine Stunde. Bei diesen regelmäßigen Treffen stellt jedes Mitglied sein Unternehmen kurz vor, darüber hinaus es gibt Zeit für gegenseitiges Netzwerken. Das nächste Treffen findet am 26. Februar im Ammersee Denkerhaus in Dießen (Sonnenstraße 1) statt. „Interessenten sind dazu herzlich willkommen“, so Lanzinger.

Neben den regelmäßigen Treffen will der Ammersee Business Club ab Frühjahr 2015 öffentliche Veranstaltungen mit Vorträgen zu den Themen Wirtschaft und Unternehmertum ausrichten. Bei diesen Abendveranstaltungen solle es neben den Vorträgen ebenfalls ausreichend Raum für das persönliche Netzwerken und das Knüpfen von neuen Kontakten geben.

Durch ihre Mitgliedschaft im ABC verpflichten sich die Unternehmer aber auch einem gemeinnützigen Zweck: Ein fester Bestandteil des Mitgliedsbeitrags kommt laut Lanzinger einer gemeinnützigen Organisation zu. „Wir wollen im Ammersee Business Club nicht nur unser eigenes Fortkommen im Fo- kus haben, sondern gleichzeitig auch etwas für das Gemeinwohl tun und hier entsprechend unterstützen“, sagt Marc Schlüpmann.

Kontakt: Ammersee Business Club (ABC), Andreas R. Lanzinger, Klosterberg 16c, Dießen, Telefon 0160/7211838, vorstand@ammersee-business.club.

Meistgelesene Artikel

Aufprall auf Lkw

Buchloe/Landsberg – Ein Unfall auf der A96 bei Wiedergeltingen im Landkreis Unterallgäu hat am vergangenen Dienstag für einen 53-jährigen Autofahrer …
Aufprall auf Lkw

"Nicht in dieser Dimension!"

Landsberg – 50 Bewohner der Schwaighofsiedlung haben in einer Versammlung gegen den geplanten Neubau der Obdachlosenunterkunft an der Jahnstraße …
"Nicht in dieser Dimension!"

Caligula auf Ritalin

Landsberg – Der Inn gurgelt, das Hochwasser kommt, der Pegel steigt. Sigi Zimmerschieds Auftritt im Landsberger Stadttheater spült alles weg, was …
Caligula auf Ritalin

Kommentare