Piechaczek pfeift bei der WM

+
HCL-Schiedsrichter Daniel Piechaczek ist bei der anstehenden Eishockey-WM erneut als "Head-Referee" im Einsatz.

Landsberg – Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Tschechien ab 1. Mai wird auch ein Landsberger an den Start gehen. Daniel Piechaczek ist auf der Liste der 16 Hauptschiedsrichter enthalten, die der Weltverband IIHF in dieser Woche für das Turnier veröffentlichte.

Der 40-Jährige, der seit der vergangenen Saison für den HC Landsberg pfeift, ist damit diesmal der einzige deutsche „Head-Referee“ beim wichtigsten Turnier des Jahres. Dazu kommt noch Andre Schrader (Essen), der es unter die 16 Linienrichter schaffte.

Piechaczek (Foto) ist inzwischen einer der routiniertesten Referees auf internationalem Niveau, er wird bereits zum siebten Mal zu einer Weltmeisterschaft berufen und hat auch Begegnungen bei den Olympischen Winterspielen geleitet. Im Moment ist der Profi noch in den Play-offs der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) im Einsatz

Meistgelesene Artikel

Aufprall auf Lkw

Buchloe/Landsberg – Ein Unfall auf der A96 bei Wiedergeltingen im Landkreis Unterallgäu hat am vergangenen Dienstag für einen 53-jährigen Autofahrer …
Aufprall auf Lkw

Der Entwurf steht

Landsberg – Die Hochwasserschutzmauern oberhalb der Karolinenbrücke sind 1913 erbaut worden – nach über hundert Jahren sind sie marode und müssen …
Der Entwurf steht

Vollgas auf eisiger Piste

Reichling – Frostiges Motorsportspektakel unter Flutlicht: Am Freitag, 20. Januar, richtet der MSC Reichling wieder die Zugspitzmeisterschaft im …
Vollgas auf eisiger Piste

Kommentare