Die Vorfahrt missachtet

1 von 22
Einen Schwerverletzten und rund 7.000 Euro Sachschaden hat am Donnerstag ein Verkehrsunfall an der Einmündung B17-Abfahrt in die Ortsverbindungsstraße Leeder-Lechmühlen gefordert. Laut Polizei missachtete eine 23-Jährige mit ihrem BMW die Vorfahrt eines 34-Jährigen in seinem Opel Astra. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden. Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Unfallverursacherin in eine Münchner Klinik.
2 von 22
Einen Schwerverletzten und rund 7.000 Euro Sachschaden hat am Donnerstag ein Verkehrsunfall an der Einmündung B17-Abfahrt in die Ortsverbindungsstraße Leeder-Lechmühlen gefordert. Laut Polizei missachtete eine 23-Jährige mit ihrem BMW die Vorfahrt eines 34-Jährigen in seinem Opel Astra. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden. Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Unfallverursacherin in eine Münchner Klinik.
3 von 22
Einen Schwerverletzten und rund 7.000 Euro Sachschaden hat am Donnerstag ein Verkehrsunfall an der Einmündung B17-Abfahrt in die Ortsverbindungsstraße Leeder-Lechmühlen gefordert. Laut Polizei missachtete eine 23-Jährige mit ihrem BMW die Vorfahrt eines 34-Jährigen in seinem Opel Astra. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden. Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Unfallverursacherin in eine Münchner Klinik.
4 von 22
Einen Schwerverletzten und rund 7.000 Euro Sachschaden hat am Donnerstag ein Verkehrsunfall an der Einmündung B17-Abfahrt in die Ortsverbindungsstraße Leeder-Lechmühlen gefordert. Laut Polizei missachtete eine 23-Jährige mit ihrem BMW die Vorfahrt eines 34-Jährigen in seinem Opel Astra. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden. Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Unfallverursacherin in eine Münchner Klinik.
5 von 22
Einen Schwerverletzten und rund 7.000 Euro Sachschaden hat am Donnerstag ein Verkehrsunfall an der Einmündung B17-Abfahrt in die Ortsverbindungsstraße Leeder-Lechmühlen gefordert. Laut Polizei missachtete eine 23-Jährige mit ihrem BMW die Vorfahrt eines 34-Jährigen in seinem Opel Astra. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden. Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Unfallverursacherin in eine Münchner Klinik.
6 von 22
Einen Schwerverletzten und rund 7.000 Euro Sachschaden hat am Donnerstag ein Verkehrsunfall an der Einmündung B17-Abfahrt in die Ortsverbindungsstraße Leeder-Lechmühlen gefordert. Laut Polizei missachtete eine 23-Jährige mit ihrem BMW die Vorfahrt eines 34-Jährigen in seinem Opel Astra. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden. Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Unfallverursacherin in eine Münchner Klinik.
7 von 22
Einen Schwerverletzten und rund 7.000 Euro Sachschaden hat am Donnerstag ein Verkehrsunfall an der Einmündung B17-Abfahrt in die Ortsverbindungsstraße Leeder-Lechmühlen gefordert. Laut Polizei missachtete eine 23-Jährige mit ihrem BMW die Vorfahrt eines 34-Jährigen in seinem Opel Astra. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden. Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Unfallverursacherin in eine Münchner Klinik.
8 von 22
Einen Schwerverletzten und rund 7.000 Euro Sachschaden hat am Donnerstag ein Verkehrsunfall an der Einmündung B17-Abfahrt in die Ortsverbindungsstraße Leeder-Lechmühlen gefordert. Laut Polizei missachtete eine 23-Jährige mit ihrem BMW die Vorfahrt eines 34-Jährigen in seinem Opel Astra. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden. Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Unfallverursacherin in eine Münchner Klinik.

Lechmühlen

Meistgesehene Fotostrecken

Babys der Woche im Klinikum Landsberg

Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg

Autohaus elektrisiert Fahrer

Die Präsentation des neuen Hyundai IONIQ sorgt im Autohaus Sangl für Furore
Autohaus elektrisiert Fahrer

weltwärts in Malawi

weltwärts in Malawi

Kommentare