Audi brennt auf der Autobahn

+
Der Audi des 22-jährigen Schweizers fing am Samstag auf der A96 Feuer, nachdem er gegen die Mittelleitplanke geprallt war.

Schwifting – Zu einem folgenschweren Unfall kam es Samstagnacht auf der A 96. Weil ein 22-jähriger Schweizer einen Motorradfahrer übersah, prallte er gegen die Leitplanke. Das Auto geriet in Brand. Insgesamt wurden bei dem Unfall sieben Personen verletzt.

Zwischen den Anschlussstellen Landsberg-Ost und Schöffelding übersah der 22-jährige Schweizer gegen 23.40 Uhr einen vor ihm fahrenden Motorradfahrer. Er touchierte die Yamaha des 24-jährigen Müncheners, woraufhin dieser stürzte. Bei dem Sturz zog sich der Motorradfahrer mittelschwere Verletzungen zu. Der Audi des Schweizers prallte in der Folge gegen die Leitplanke und geriet in Brand. Der 22-jährige Fahrer sowie seine beiden Beifahrer konnten das Auto aber noch rechtzeitig verlassen. 

Eine nachfolgende 33-jährige Münchnerin konnte ihren Audi zwar noch abbremsen, doch die 19-jährige Renaultfahrerin hinter ihr schaffte es nicht mehr und fuhr auf den Audi auf. Die beiden Fahrerinnen sowie die Befahrerin im Renault wurden leicht verletzt. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde der VW einer 26-jährigen Frau aus Germering getroffen, die auf Gegenseite in Richtung Lindau unterwegs war. Die Fahrerin wurde jedoch nicht verletzt. Die drei Insassen des ausgebrannten Audi wurden mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. 

Mehrere Rettungsdienste und Feuerwehren aus dem Landkreis sowie die Autobahnmeisterei waren vor Ort. Die Auto- bahn musste in Fahrtrichtung München für fast zwei Stunden gesperrt bleiben. In Fahrtrichtung Lindau war die linke Fahrspur ebenfalls für eineinhalb Stunden gesperrt. Der Gesamtschaden beträgt, laut Polizeisprecher Klaus Kornprobst von der Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck, rund 50000 Euro.

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

"Wir wollen Hilfe zurückgeben"

Landsberg – Mal eben den Rasen mähen oder kurz zum Arzt fahren – kein Problem für die Meisten. Alleinstehende oder Senioren stoßen jedoch mit diesen …
"Wir wollen Hilfe zurückgeben"

Breitband, Straßen, Seeanlagen

Dießen – Kaum Anlass zu Rückfragen und Diskussionen hat der Haushaltsplan 2017 gegeben, den Kämmerer Max Steigenberger am Montag erneut im …
Breitband, Straßen, Seeanlagen

Kommentare