CSU-Fragebogenaktion in Schongau

Spielplatz-Check: Attraktiv oder nicht?

+
Nahmen den Spielplatz am Sonnengraben genau unter die Lupe: (vo. v. li.) Siegfried und Peter Bommersbach, Robert Stöhr, Helmut Hunger mit Kindern.

Schongau – Spielplatz-Check: Unter diesem Motto möchte die CSU Schongau alle öffentlichen Spielplätze in den Schongauer Ortsteilen testen und bewerten. Hierzu haben die beiden Vorstandsmitglieder Peter Bommersbach und Helmut Hunger einen Fragebogen entwickelt. Ein erster Check fand bereits statt: Getestet wurde der Spielplatz am Sonnengraben.

Ziel der Befragung ist laut Jugendreferent Helmut Hunger, herauszufinden, welche Spielplätze man verbessern kann – sowohl hinsichtlich des Angebots an Spielgeräten, als auch hinsichtlich des Standorts und der Sicherheit. „In Schongau gibt es viele junge Familien. Wir möchten dabei helfen, dass sie Spielplätze zur Verfügung haben, die einerseits gut und einfach zu erreichen, und andererseits mit attraktiven Spielangeboten ausgestattet sind.“

Daher ist geplant, den Fragebogen an die Besucher sämtlicher öffentlicher Spielplätze in Schongau zu verteilen, die Ergebnisse auszuwerten und im Anschluss der Stadt zur Verfügung zu stellen. „Wir hoffen, die Stadt dadurch bei ihrer Arbeit unterstützen zu können“, erklärt Peter Bommersbach. 

Der Fragebogen selbst besteht aus 20 Fragen zu Themen wie Standort des Spielplatzes, Spaßfaktor für Kinder, Spielgeräte, Mängel und Sicherheit. Die Antworten werden mit Punkten bewertet. Zudem gibt es ein Feld für Verbesserungsvorschläge. 

Insgesamt zwölf dieser Fragebögen haben Hunger und Bommersbach jüngst an Eltern und Kinder verteilt, die den Spielplatz an der Schongauer Stadtmauer besuchten. „Der Spielplatz hat bei den meisten Fragen einen guten Durchschnitt erzielt“, so Bommersbach. „Bei den Themen Sitzgelegenheit und Sicherheit der Zugänge wurde beinahe die Höchstpunktzahl erreicht; beim Spaßfaktor für Kinder ab acht Jahren und Eltern nur ein sehr geringer Wert.“ 

Als nächstes soll der Abenteuer-Spielplatz in Schongau West unter die Lupe genommen werden.

Meistgelesene Artikel

Närrisches "Wohlfühlparadies"

Peiting/Hohenfurch – Bürgermeister Guntram Vogelsgesang wurde kurzerhand in Quarantäne gesteckt und ab ging die Post. Mit einem rauschenden Ball in …
Närrisches "Wohlfühlparadies"

Cool, cooler, Schongauer Prinzenpaar

Schongau – In Schongau hat die fünfte Jahreszeit begonnen. Der traditionelle Inthronisationsball war wie immer ein Riesenerfolg. Und doch war …
Cool, cooler, Schongauer Prinzenpaar

Die Ampel kommt

Peiting – In Peiting kommt es zu einer Ampellösung. Das ist nicht politisch gemeint. Aber die Kommunalpolitiker haben entschieden, dass im …
Die Ampel kommt

Kommentare