Hoerbiger erweitert in Schongau

Millionenschwere Investition

+
Modell für die geplante Erweiterung: So sollen die Stanz- und die neue Produktionshalle im Werk 1 künftig aussehen.

Schongau – Die Hoerbiger Antriebstechnik GmbH baut ihre Produktions- und Infrastrukturflächen in Schongau aus. Das Unternehmen will in den nächsten drei Jahren einen zweistelligen Millionen-Betrag in der Lechstadt investieren.

Die bestehende Stanzhalle im Werk 1 an der Bernbeurener Straße wird um 870 Quadratmeter erweitert. Gleichzeitig entsteht auf der angrenzenden Freifläche eine zusätzliche Produktionshalle mit 1300 Quadratmetern. Die aktuelle Produktionsfläche wird so um rund 30 Prozent vergrößert.

Die Baumaßnahmen im Werk 1 starten noch in diesem Herbst. Bereits im Herbst 2017 sollen erste Anlagen zur Herstellung von Synchronringen sowie der dazugehörigen Werkzeugwartung in die neue Stanzhalle einziehen. Das Investitionsvolumen für diesen ersten Bauabschnitt beträgt fünf Millionen Euro.

„Die Investition ist ein wichtiger Schritt zur langfristigen Standortsicherung von Hoerbiger in Schongau. Sie trägt zur Sicherung unserer Arbeitsplätze in der Region bei“, betont Thomas Englmann, Leiter des Unternehmensbereichs Antriebstechnik und Mitglied der Konzernleitung.

In diesem Zusammenhang begrüßt Englmann auch ausdrücklich die jüngste Entscheidung des Stadtrats in Bezug auf die Gewerbesteueranpassung. „Das wirtschaftsfreundliche Klima in Schongau ist für uns eine wichtige Voraussetzung und hilft uns, zu wachsen, und damit den Standort dauerhaft zu stärken.“ Mit dem Ausbau der Kapazität in Schongau reagiert das Unternehmen auf ein wachsendes Auftragsvolumen bei Bestands- und Neukunden.

Deutschland und insbesondere Schongau sind laut Englmann der größte und wichtigste Produktionsstandort des Unternehmensbereichs Antriebstechnik. „Deshalb werden wir uns auch in den kommenden Jahren hier engagieren.“

Meistgelesene Artikel

Baumfällarbeiten am Mühlkanal laufen wohl bis Freitag

Schongau – Diesen Sommer wird die in die Jahre gekommene Mühlkanalbrücke am Schongauer Ortseingang abgerissen und ersetzt. Die ersten Vorboten dieser …
Baumfällarbeiten am Mühlkanal laufen wohl bis Freitag

Dubioser Buddler

Schongau – Ebenso undurchsichtig wie unheimlich ist ein Vorfall, der sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Schongauer Garten in der …
Dubioser Buddler

Närrisches "Wohlfühlparadies"

Peiting/Hohenfurch – Bürgermeister Guntram Vogelsgesang wurde kurzerhand in Quarantäne gesteckt und ab ging die Post. Mit einem rauschenden Ball in …
Närrisches "Wohlfühlparadies"

Kommentare