Mehr tun für Beruf und Fitness – Vhs Schongau stellt ihr neues Herbst- und Winterprogramm vor

Mit insgesamt 126 Kursen und 65 Dozenten geht die Volkshochschule (Vhs) Schongau in das neue Herbst- und Wintersemester. Vor allem in den Bereichen Gesundheit und Beruf ist das Kursangebot noch einmal erweitert worden. Dort will die Vhs verstärkt Akzente setzen. „Man kann den Hals nicht voll genug kriegen – von Bildung“, heißt es auf der neuen Vhs-Programmbroschüre , und passend dazu ist der Kopf einer Giraffe mit langem Hals abgebildet. „Ein Blickfang“, sagt Vhs-Leiter Georg Epple, und symbolisch bedeute dies, „dass man sich strecken muss, wenn man weiterkommen will.“

Weiterkommen, das will auch der Vhs-Leiter, deshalb hat er sich im neuen Herbstsemester gleich für einen Computerkurs angemeldet. „Für Fortbildung ist es nie zu spät“, betont Epple, der auch die verschiedenen Arztvorträge der Vhs besuchen will, wie zum Thema „Herzrythmusstörungen“ am 12. November von Chefarzt Dr. Andreas Eder. Auftakt zu den verschiedenen Gesundheitskursen bei der Vhs ist bereits Anfang Oktober mit einer kritischen Betrachtung über Impfungen. Es folgen Vorträge über Stress, Pillenwahn, über mehr Gelassenheit und Naturheilkosmetik sowie die üblichen Kurse für Yoga, Rückenschule, autogenes Training, Pilates und mehr. Zu den Neuheiten bei der Vhs zählt ein Seminar über die richtigen Umgangsformen („Knigge professionell“), das Karin Felicitas Hallinger leitet. Ebenfalls wieder ins Boot der Vhs-Dozenten konnte Georg Epple den Küchenchef des Parkhotels in Bad Bayersoien, Dieter Grieshaber, holen. Er lehrt, wie man schmackhafte Soßen für Fleisch und Gemüse zubereitet. Dieser Kurs am 10. November ist bereits voll belegt, so dass für den 9. November ein zweiter Soßen-Kurs in das Programm aufgenommen wurde. Weil Stricken wieder modern ist, trägt die Vhs Schongau auch diesbezüglich Rechnung mit einem Kurs mit Heidi Mahron. Begehrt sind auch die Malkurse mit Claudia Slischka. Darauf sind die Malfreunde jetzt schon ganz heiß. Das berufliche Angebot dehnt die Vhs Schongau im neuen Semester weiter aus, zum Beispiel auf die verschiedensten Computerkurse. Alles Wissenswerte zum Thema Digitalfotos vermittelt Ulrich Schwarzfischer, der übrigens auch spezielle EDV-Einführungskurse für Senioren (ab 50 Jahre und älter) leitet. Neben den Bereichen Kultur und Sprachen gibt es bei der Vhs Schongau auch einen Spezialbereich, der Kurse wie kindgerechtes Judo und ein Selbstbewusstseins-Training für Kinder ab acht Jahre beinhaltet. Anmeldungen zu den einzelnen Vhs-Kursen sind ab sofort möglich. „Auch in der Ferienzeit sind wir erreichbar“, lässt Vhs-Leiter Georg Epple wissen. Das komplette Vhs-Programm steht im Internet unter www.vhs-schongau.de, mit direkter Anmeldemöglichkeit. Erreichbar ist die Vhs Schongau unter Tel. 08861/214190 sowie per E-Mail unter vhs@Schongau.de.

Meistgelesene Artikel

Närrisches "Wohlfühlparadies"

Peiting/Hohenfurch – Bürgermeister Guntram Vogelsgesang wurde kurzerhand in Quarantäne gesteckt und ab ging die Post. Mit einem rauschenden Ball in …
Närrisches "Wohlfühlparadies"

Schongauer Grundschule hat ein Schimmel-Problem 

Schongau – An Baustellen mangelt es in der Schongauer Grundschule aktuell nicht. Doch als wäre der Teilabriss samt Neubau nicht schon schwierig …
Schongauer Grundschule hat ein Schimmel-Problem 

Parkplatz am Buchenweg wird heuer gebaut

Schongau – Was lange währt, wird endlich gut: Am Dienstag hat der Stadtrat endgültig grünes Licht für die Umsetzung von zwei Projekten gegeben, die …
Parkplatz am Buchenweg wird heuer gebaut

Kommentare