Polizei rätselt über Beweggründe

Sprung aus dem dritten Stock: Zwei Männer schwer verletzt

+
Symbolfoto

Bernbeuren - Diesen Tag wird eine Zeitungsausträgerin so schnell nicht vergessen: Am Dienstagmorgen entdeckte sie in der Füssener Straße in Bernbeuren zwei schwerverletzte Männer leblos auf dem Boden liegend.

Sofort alarmierte die Frau per Handy die Rettungskräfte. Wie erste Ermittlungen der Polizei ergaben, waren die beiden Männer offensichtlich aus dem Fenster ihrer Wohnung im dritten Stock zehn Meter in die Tiefe gesprungen. Warum sie das taten, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht und sind derzeit nicht ansprechbar.

Meistgelesene Artikel

Närrisches "Wohlfühlparadies"

Peiting/Hohenfurch – Bürgermeister Guntram Vogelsgesang wurde kurzerhand in Quarantäne gesteckt und ab ging die Post. Mit einem rauschenden Ball in …
Närrisches "Wohlfühlparadies"

Schongauer Grundschule hat ein Schimmel-Problem 

Schongau – An Baustellen mangelt es in der Schongauer Grundschule aktuell nicht. Doch als wäre der Teilabriss samt Neubau nicht schon schwierig …
Schongauer Grundschule hat ein Schimmel-Problem 

Parkplatz am Buchenweg wird heuer gebaut

Schongau – Was lange währt, wird endlich gut: Am Dienstag hat der Stadtrat endgültig grünes Licht für die Umsetzung von zwei Projekten gegeben, die …
Parkplatz am Buchenweg wird heuer gebaut

Kommentare