Abschied der Bergler

Von

KREISBOTE, Sonthofen – Die Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre Internationale Euregio Älplerletze“, die vom Euregio-Mitarbeiter Toni Hassler aus Sonthofen 1999 wieder ins Leben gerufen wurde, findet am Sonntag, 27. September, auf dem Fellhorn statt. Die Bergmesse wird von Monsignore Pfarrer Peter Guggenberger zelebriert. Auf Grund des zehnjährigen Jubiläums haben sich 15 Alphorngruppen mit 60 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angemeldet. Eine große Attraktion werden die 15 Schellner Freunde der „Fünf Dörfer“ aus Graubünden-Schweiz, sowie drei Schellner Freunde aus „Toggenburg“ Schweiz sein. Über die großartigen Beteiligungen an Alphornbläsern und Schellner freuen sich besonders der Euregio-Präsident Gebhard Kaiser sowie der Geschäftsführer der Fellhornbahn, Augustin Kröll. Für die Unterhaltung werden außerdem wieder die „Engelpolzer Musikanten“ sorgen. Aber die wichtigsten Teilnehmer werden die vielen Alphirten, Alpsennen und die Kleinhirten aus Bayern, Österreich und der Schweiz sein. Die Spender der Glocken sind: Fellhornbahn, Alpwirtschaftlicher Verein, der Zweckverband für Abfallwirtschaft ZAK Kempten sowie Organisator Toni Haßler. Außerdem bekommen die Alphirten wieder von der Fellhornbahn eine kostenlose Berg- und Talfahrt. Dies soll ein kleiner Dank sein für die großartige Arbeit während des Sommers an Vieh und der wunderbaren Allgäuer Alpenregion. Die erste Bergfahrt ist ab 8 Uhr möglich. Die Bergmesse beginnt um 11 Uhr an der Station Schlappoldsee. Nach dem Essen verteilen sich die 15 Alphorngruppen auf der Bergstation, der Mittelstation sowie am Bergkreuz an der Station Schlappoldsee. Der große Abschluss ist das Konzert um 15 Uhr an der Terrasse der Mittelstation mit den 60 Alphornbläsern aus drei Nationen. Für Toni Hassler bedeutet es nach fast 60 Jahren im Ehrenamt Abschied zu nehmen. Auch Peter Danks wird anlässlich der Älplerletze verabschiedet, nachdem er als Geschäftführer des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu ausscheidet.

Meistgelesene Artikel

Großbaustellen an der B19

Oberallgäu – Das Staatliche Bauamt Kempten wird in den kommenden Jahren die Bundesstraße 19 zwischen Sonthofen und Immenstadt grundhaft erneuern. Die …
Großbaustellen an der B19

Sonthofen und die Bundeswehr: eine fruchtbare "Ehe"

Sonthofen – Traditionell laden die Stadt Sonthofen und die Bundeswehr zum gemeinsamen Neujahrsempfang. Schließlich, so 1. Bürgermeister Christian …
Sonthofen und die Bundeswehr: eine fruchtbare "Ehe"

Riedberger Horn: Neue Proteste gegen Liftpläne

Obermaiselstein – Neuen Schwung in den Widerstand gegen den geplanten Liftverbund für die Skigebiete Balderschwang und Grasgehren bringen die Grünen, …
Riedberger Horn: Neue Proteste gegen Liftpläne

Kommentare