Ausgezeichnete Abiturienten

+
Für herausragende Leistungen wurden mehrere Abiturienten geehrt, von links: Franziska Keck, Patrick Buchenberg, Tabea Tandler, Jonas Borth, Zeinab Greif, Tobias Huber, Kareem Banimoosa, Finn Wirth, Ann-Sophie Kracker, Florian Karg, Marie Schmidt, Verena Wörner, Lena Hillmeier, Sonthofens 1. Bürgermeister Christian Wilhelm, Dr. Konstanze Koepff-Röhrs, Geschäftsführerin der Dr. Werner Röhrs GmbH & Co. KG, Wolfgang Sautter, Geschäftsführer von Voith Turbo BHS Getriebe GmbH, Landrat Anton Klotz und Schulleiter Joachim Stoller.

Sonthofen – 67 Abiturienten verabschiedete das Gymnasium Sonthofen in diesem Jahr bei der feierlichen Abiturfeier im Kurhaus Fiskina in Fischen. Bei Musik und gutem Essen feierte der Abiturjahrgang 2015 seinen bestandenen Abschluss.

Neben Sonthofens 1. Bürgermeister Christian Wilhelm und Landrat Anton Klotz beglückwunschte auch Schulleiter Joachim Stoller die Absolventen. Er zeigte sich besonders stolz über die herausragenden Leistungen das Jahrgangs. Die Durchschnittsnote lag bei hervorragenden 2,26, 19 der 67 Abiturienten hatten eine „1" vor dem Komma.

Dr. Konstanze Koepff-Röhrs, Geschäftsführerin der Dr. Werner Röhrs GmbH & Co. KG, sprach den Abiturienten ebenfalls ihre Glückwünsche aus. Sie prämierte bereits zum 15. Mal die besten Leistungen unter den Absolventen. Mit Geldpreisen wurden die drei Jahrgangsbesten ausgezeichnet. Freuen durften sich dieses Jahr Verena Wörner, Marie Schmidt und Lena Hillmeier. Sie alle schafften ihren Abschluss mit dem beeindruckenden Ergebnis von 1,0.

Ein weiterer Förderer des Gymnasiums ist traditionell die Firma Voith Turbo BHS Getriebe GmbH. Deren Geschäftsführer Wolfgang Sautter zeichnete Abiturienten aus, die sich besonders durch großes soziales Engagement verdient gemacht haben. Von ihm belobigt wurden Kareem Banimoosa, Zeinab Greif, Tabea Tandler und Verena Wörner. Besondere Auszeichnungen in den Fächern Mathematik und Physik gingen an Tobias Huber, Florian Karg, Franziska Keck und Finn Wirth. Marie Schmidt wurde gleich in beiden Fächern geehrt.

Belobigungen für ihr Engagement bei „Jugend forscht“ gingen an Verena Wörner, Marie Schmidt, Jonas Borth, Patrick Buchenberg und Ann-Sophie Kracker. Im Fach Chemie wurde Ann-Sophie Kracker, in Mathematik und Physik Marie Schmidt mit Buchpreisen bedacht.

Meistgelesene Artikel

"Busche Berta" in neuem Glanz

Ofterschwang – Es hat schon gut 200 Jahre „auf dem Buckel“, das alte Bauernhaus in Ofterschwang. Bald schon soll frischer Wind wehen bei „Busche …
"Busche Berta" in neuem Glanz

Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

Sonthofen – Ein aufmerksamer Beobachter findet bei einem Spaziergang durch Sonthofen viele Zeugnisse aus früheren Zeiten. So steht beispielsweise in …
Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Sonthofen – Beim „Hochwasserschutz Ostrach“ arbeitet das Wasserwirtschaftswerk Kempten derzeit am letzten Bauabschnitt. Gestern wurden dafür im …
"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Kommentare