Bügeln und Reifenwechseln

Die KFZ-Mechatroniker Fabian Dellner und Andreas Einsiedler werden von den Hauswirtschafterinnen Jennifer Ruf und Cordula Thannheimer in das fachgerechte Wäschesortieren eingewiesen. Foto: privat

Bereits zum siebten Mal führten die angehenden Hauswirtschafterinnen mit den KFZ- Mechatronikern an dem staatlichen Beruflichen Schulzentrum in Immenstadt erfolgreich eine fachbereichs- übergreifende Projektwoche durch.

Zu Beginn der Projektwoche lernten 34 Berufsfachschülerinnen der 11. Klassen von den KFZ-Mechatronikern, wie sie an den verschiedenen Automarken den Reifen wechseln, einen Autourlaubscheck durchführen und professionell eine Starthilfe geben können. Das „learning by doing“ stand hierbei im Vordergrund. Die Lehrkräfte Thomas Stockmeier und Reinhard Nigg koordinierten die Aufgaben in der KFZ-Werkstatt mit den Auszubildenden der angehenden KFZ-Mechatronikern. Ab Wochenmitte fand dann der Rollentausch statt: die 23 jungen Männer der KF12B erhielten einen Einblick in das Berufsfeld der Hauswirt- schafterinnen. In jeweils 90 Minuten wurde der Grundstein für perfekte Hausmänner gelegt: die angehenden Hauswirtschafterinnen der 12. Klassen unterwiesen die KFZ-Mechatroniker in hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Bügeln von Hemden, Bedienen einer Waschmaschine, professionelles Herrichten eines Gästezimmers und Pflege der eigenen Heimtextilien. Auch die Merkmale einer vollwertigen Ernährung wurden den jungen Herren nahe gelegt. Die Lehrkräfte Annette Geißendörfer-Bischof, Johanna Blank und Hannelore Maier erarbeiteten gemeinsam mit den Berufsfachschülerinnen die Stationen „Im Crashkurs durch die Hauswirtschaft“. Die angehenden KFZ-Mechatroniker und die Hauswirtschafterinnen hatten sehr viel Spaß und Freude bei ihrem „ beruflichen Rollentausch“. Die Schülerinnen und Schüler konnten in der Projektwoche Einblick in das jeweils andere Berufsfeld gewinnen und neue Kenntnisse, Sozial- und Handlungskompetenzen erwerben. Auch im nächsten Schuljahr wollen die jungen Damen und Herren sich wieder gegenseitig ihre Kompetenzen näher bringen.

Meistgelesene Artikel

Schnell und gut beheizt

Oberstdorf – Schlag auf Schlag geht es bei den Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal. Mit der Inbetriebnahme der neuen Sechser-Sesselbahn, der …
Schnell und gut beheizt

"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Sonthofen – Beim „Hochwasserschutz Ostrach“ arbeitet das Wasserwirtschaftswerk Kempten derzeit am letzten Bauabschnitt. Gestern wurden dafür im …
"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Gut-bürgerlich auf italienisch

Ofterschwang – „Gutes vom Dorf“ gibt es jetzt auch als original italienische Pizza! Das Restaurant im Ofterschwanger Haus – direkt an der …
Gut-bürgerlich auf italienisch

Kommentare