Familienbetrieb ehrt langjährige Mitarbeiter

Geschäftsführer Karl-Heinz Münzel (rechts) ehrte Christine Krach (von links), Ulrich Zeh, Christine Stangl, Maria Anzenhofer, Werner Diederichs, Elke Diederichs für ihre langjährige Treue zur Bäckerei-Konditorei Münzel. Fotos: privat

Wie jede Firma, der Kontinuität und Qualität am Kunden wichtig ist, legt auch die Bäckerei-Konditorei Münzel in Sonthofen großen Wert auf Mitarbeiter, die dies auch umsetzen. Hierbei sind langjährige Mitarbeiter, auf die Verlass ist, von großem Vorteil. Deshalb ehrte Geschäftsführer Karl-Heinz Münzel seine langjährigen Mitarbeiter im Rahmen einer kleinen Feierstunde und überreichte die Urkunden der Handwerkskammer und des Betriebes.

Die Bäckerei Münzel beschäftigt derzeit knapp 200 Mitarbeiter. Als Geschäftsführer Karl-Heinz Münzel 1983 als Geselle in den Familienbetrieb eintrat, waren es gerade mal 40 Mitarbeiter. Dies bedeutet, dass über die Jahre der Bedarf an Fachpersonal stark angestiegen ist. Gerade die guten und zuverlässigen Mitarbeiter sind es, die ein familiengeführtes Unternehmen zum Erfolg führen. Daher war und ist die Geschäftsleitung stets bemüht, diese Mitarbeiter langjährig an die Firma zu binden. Dies geschieht unter anderem durch höhere Löhne, Zugaben in der Altersvorsorge und übertariflichen Urlaub bei langer Betriebszugehörigkeit. Zudem werden diesen Mitarbeitern viele Freiheiten in Ihrem Arbeitsbereich gegeben, was jeder Kreativität entgegen kommt. „Wir sind stolz darauf, dass sehr viele unserer Mitarbeiter über Jahre, ja sogar über Jahrzehnte der Firma treu zur Seite stehen. Sie sind der Garant für Zuverlässigkeit, gute Qualität und guten Service am Kunden,“ betonte Karl-Heinz Münzel. Mit 30 Jahren ist Produktionsleiter Ulrich Zeh am längsten dem Betrieb treu. Die Familie Münzel bedankte sich herzlich bei den langjährigen Mitarbeitern, denn: „Es ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, so viel Beständigkeit an den Tag zu legen!“ Die nächste Generation Seit August ist nun auch die vierte Generation der Familie Münzel im Unternehmen tätig. Der älteste Sohn Christian war sieben Jahre zur Aus- und Weiterbildung im Bäcker- und Konditorhandwerk in verschiedenen sehr guten Fachbetrieben in München. Er besuchte anschließend die Meisterschule in Locham, wo er mit sehr gutem Ergebnis diesen Sommer den Meistertitel des Bäckerhandwerks erworben hat. Seit August ist er nun für das Unternehmen tätig. Seine Aufgaben liegen hauptsächlich in der Produkt-Neuentwicklung, sowie der Qualitätssicherung und in der Lehrlingsausbildung. Später wird er mit in die Geschäftsleitung integriert um sich auf die Übernahme des Unternehmens vorzubereiten. Die geehrten Mitarbeiter 5 - 9 Jahre Julia Kauffmann: 5 Jahre Alexander Gigler: 6 Jahre Thomas Klein: 6 Jahre Nikolaj Orlov-Krenzer: 6 Jahre Jerzy Woldrich: 6 Jahre Leonora Zekaj: 6 Jahre Thomas Ebinger: 8 Jahre Barbara Kiechle: 8 Jahre Sandra Natterer: 8 Jahre Danny Sternberg: 8 Jahre Rosi Traut: 8 Jahre Jörg Adamczyk: 9 Jahre Heidi Allger: 9 Jahre Ramona Bachmann: 9 Anja Becker: 9 Anita Langer: 9 Jahre 10 - 14 Jahre Guido Paul: 10 Jahre Nicole Unflat: 10 Jahre Stefan Tänzer: 11 Jahre Norbert Woldrich: 11 Jahre Annemarie Besler: 12 Jahre Detlef Fischer: 12 Jahre Heike Kammer: 12 Jahre Ingrid Pella: 12 Jahre Alija Vukelj: 12 Jahre Ingrid Ipach: 13 Jahre 15 Jahre und mehr Lissy Linnartz: 15 Jahre Hildegard Steurer: 17 Jahre Sabine Seitz: 19 Jahre Maria Anzenhofer: 21 Jahre Elke Diederichs: 22 Jahre Werner Diederichs: 22 Jahre Christine Krach: 23 Jahre Christina Stangl: 24 Jahre Ulrich Zeh: 30 Jahre

Meistgelesene Artikel

Sonthofen und die Bundeswehr: eine fruchtbare "Ehe"

Sonthofen – Traditionell laden die Stadt Sonthofen und die Bundeswehr zum gemeinsamen Neujahrsempfang. Schließlich, so 1. Bürgermeister Christian …
Sonthofen und die Bundeswehr: eine fruchtbare "Ehe"

Gut-bürgerlich auf italienisch

Ofterschwang – „Gutes vom Dorf“ gibt es jetzt auch als original italienische Pizza! Das Restaurant im Ofterschwanger Haus – direkt an der …
Gut-bürgerlich auf italienisch

Neujahrsempfang der Sonthofer SPD: Kampf dem Populismus

Sonthofen – Für eine starke Demokratie, gegen populistische Strömungen sprach sich der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, …
Neujahrsempfang der Sonthofer SPD: Kampf dem Populismus

Kommentare