Kinder-Fußballtag in der Erdinger Arena: Bewerbungsschluss am 25. Juli

Kicken mit dem Weltmeister von 1990

Oberstdorf - Die Skisport- und Veranstaltungs GmbH veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Fußballclub Oberstdorf und dem Verein "Aktion Fußballtage e.V.“ am 30. Juli einen Aktionstag rund um das Thema Fußball in der Erdinger Arena für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 - 14 Jahren.

Zum Ferienbeginn steht bei Kindern in Oberstdorf und der Region am Samstag, 30. Juli, von 9.30 bis 16 Uhr ein besonderes Fußballtraining mit Profis auf dem Programm. Die Kinder werden begeistert sein vom Fußballtag, den der Verein „Aktion Fußballtage e.V.“ in Kooperation mit der Skisport- und Veranstaltungs GmbH und dem FC Oberstdorf organisiert.

Trainiert werden die Kinder an diesem Fußballtag im Auslauf der Erdinger Arena von keinem geringerem als Guido Buchwald, Fußball-Weltmeister 1990 und zweifacher Deutscher Meister. Mit drei Bundesliga-Jugendtrainer vom NLZ des 1860 München stehen den Kids von 8 bis 14 Jahren eine geballte Fußball-Prominenz zur Verfügung.

Der Verein „Aktion Fußballtage e.V.“ veranstaltet bundesweit in Schulen und sozialen Einrichtungen sogenannte Fußballtage „Trainieren wie die Profis“. Inzwischen ist ein ganzes Netzwerk von lizensierten Trainern bzw. Ex-Profis durch die ganze Republik aufgebaut. Über 450 solcher Kinderfußballtage wurden bundesweit schon durchgeführt und über 5.000 Kinder pro Jahr haben kostenlos teilgenommen. Die Kosten versucht der Verein mit Sponsoren abzudecken, was bis jetzt auch immer gelungen ist. Es ist aktuell das größte Fußballsozialprojekt in Deutschland.

Genau darum geht es Jo Eller, dem Vorsitzenden von „Aktion Fußballtage e.V.“: „Wir wollen die Kinder mit den Fußballtagen einfach zum Sport animieren.“ Besonders im Visier hat der Verein benachteiligte Kinder aus sozial schwachen Familien, die nicht regelmäßig außerhalb der Schule Sport treiben. Auch für diesen Fußballtag werden Plätze für Kinder reserviert, die zwar am Fußball interessiert sind, aber in keinem Sportverein aktiv sind, denn “die Schule des Fussballs ist auch eine Schule fürs Leben”.

Durchaus streng, aber auch mit viel Humor und Enthusiasmus werden die Kicker die Kinder an dem Umgang mit dem Fußball heranführen: Fleißig werden die Nachwuchskicker Passspiel, Passannahme und Torschuss, Koordination und Teamarbeit üben und wie man mit Ballstafetten erfolgreich ist und vieles mehr. In der Mittagspause steht ein Fußballquiz auf dem Programm und Essen und Trinken sind kostenlos inbegriffen. Anschließend dürfen die Nachwuchstalente am Radar ihre Schussstärke essen. Zum Abschluss gibt´s ein kleines Turnier mit “Guido” und Co. Zum Abschluss dürfen die Kinder Fußball und Trikots mit nach Hause nehmen – schließlich sollen sie möglichst weitertrainieren.

„Das ist eine einmalige Chance für Kinder aus Oberstdorf und der Region unter Anleitung von ehemaligen Bundesliga-Profis zu trainieren und das auch noch kostenlos“, freut sich Stefan Huber, Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Natürlich wird an diesem Tag auch das Thema Skispringen nicht zu kurz kommen, wenn die „teilnehmenden Kinder im Rahmen des Trainingstages auch auf Nachwuchs-Skispringer vom Skiclub Oberstdorf treffen und mit Tubing-Reifen die Ausläufe der Kleinschanzen hinunterrasen“, so Huber.

Bewerben können sich alle interessierten Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren bis zum 25. Juli eintreffend unter www.erdinger-arena.de/events/. Hier finden Sie auch das entsprechende Bewerbungsformular zum Download und ausfüllen. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, entscheidet das Los, sofern mehr Anmeldungen vorliegen, als Plätze vorhanden sind. Die Benachrichtigung der Teilnahme am Fußballtag erfolgt bis zum 28. Juli 2016.

Weitere Infos erhalten Sie beim sportlichen Leiter Aktion des Fussballtags Jo Eller unter Telefon 0151-26 37 56 27.

Meistgelesene Artikel

Dank und Anerkennung

Sonthofen – Die „Bordeauxroten“, Kameradschaft der ABC-Abwehr- und Nebeltruppe e.V., führen alljährlich eine Feier am Ehrenmal in der Sonthofer …
Dank und Anerkennung

Weg frei für neue Projekte

Oberallgäu – Das Entscheidungsgremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung Oberallgäu hat auf seiner jüngsten Sitzung der …
Weg frei für neue Projekte

An einem Tisch

Allgäu – Der Handwerker-Frühschoppen der HWK Schwaben fand in diesem Jahr bereits zum 15. Mal statt. 23 Politiker waren in den Gromerhof gekommen, an …
An einem Tisch

Kommentare