Koch-Kunst

+
Bunte Obstspieße mit Schokoladenüberzug – auch bei der Zubereitung der Nachspeise arbeiteten die Schülerinnen und die Bewohner der Lebenshilfe voller Freude zusammen.

Sonthofen – „Kochen ist Kunst!” Unter diesem Motto besuchten vergangene Woche die Schülerinnen des sozialen Zweiges der Klasse 12WS der Fachoberschule Sonthofen mit ihrem Kunstlehrer Uwe Rudolf das „Stellwerk” am Alten Bahnhof. Gemeinsam mit den Bewohnern der Lebenshilfe machten sie sich ans Werk, ein besonderes Kunstwerk zu erschaffen.

Kochen als Kunst – zum Gesamtkunstwerk gehörte zunächst einmal das gemeinsame Einkaufen der benötigten Lebensmittel. Die Zubereitung der Speisen – das Menü stand unter dem Motto „rot-gelb-grün” – bereitete allen Beteiligten große Freude. Gelbe Kartoffelsuppe, rote Fleischküchle, Karotten und Gurken mit weißem Dipp, Sternchenbackkartoffeln und als Nachtisch bunte Obstspieße mit hellem Schokoladenguß – alles wurde kunstvoll arrangiert. Der nächste Schritt im Kunstwerk: das genussvolle gemeinsame Essen; Kunst ist schließlich mit allen Sinnen erlebbar. Zu guter Letzt räumten Schülerinnen und Bewohner gemeinsam auf. 

Für Kunstlehrer Uwe Rudolf ist das Projekt auch Neuland. Im Sommer gab es bereits ein erfolgreiches gemeinsames Kunstprojekt von Lebenshilfe und Fachoberschule (der Kreisbote berichtete); daraus entstand der Wunsch, weiterzumachen. Gemeinsames Kochen bedeutet für Rudolph auch Kommunikation. Kommunikation verlangt Offenheit, Offenheit gegenüber Neuem, gegenüber dem „Anderen”. Offenheit fördert Inklusion. Seine Schülerinnen profitieren davon auf jeden Fall, ist er sich sicher, nicht nur in Hinblick auf ihre beruflichen Perspektiven im sozialen Bereich. Das gemeinsame Schaffen, das Bewusstsein „ich habe es geschafft”, baue zudem das Selbstbewusstsein aller Beteiligten auf. 

Auch Heidi Küntzle von der Lebenshilfe ist begeistert von dem Projekt. Was sich daraus weiter entwickelt, darauf sind alle gespannt.

Eva Veit

Meistgelesene Artikel

Gut-bürgerlich auf italienisch

Ofterschwang – „Gutes vom Dorf“ gibt es jetzt auch als original italienische Pizza! Das Restaurant im Ofterschwanger Haus – direkt an der …
Gut-bürgerlich auf italienisch

"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Sonthofen – Beim „Hochwasserschutz Ostrach“ arbeitet das Wasserwirtschaftswerk Kempten derzeit am letzten Bauabschnitt. Gestern wurden dafür im …
"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

Sonthofen – Ein aufmerksamer Beobachter findet bei einem Spaziergang durch Sonthofen viele Zeugnisse aus früheren Zeiten. So steht beispielsweise in …
Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

Kommentare