Höhepunkt des Jubiläumsjahres

+

Sonthofen – Nach den Jubiläumsveranstaltungen der Sonthofer Feuerwehr steht nun als Abschluss der Festwoche der absolute Höhepunkt der Feierlichkeiten an. Der TSV Sonthofen feiert sein 150-jähriges Jubiläum zusammen mit den Feierlichkeiten zur Stadterhebung Sonthofens.

Wir18 wird am Samstag, 27. Juli, von 20.30 bis etwa 23.30 Uhr, mit Einlass ab 19 Uhr, auf dem Marktanger in Sonthofen ein Konzert vor einer Kulisse von 4.500 Fans geben. Hierzu wird die größte Trailer-Bühne Europas bereit gestellt – es wird das größte Open Air Konzert im Allgäu. Auf dem Konzertgelände werden Getränke und Speisen wie Grillspezialitäten, Pizza und Fisch angeboten. 

Zur Entschärfung der Parkraumsituation werden kostenlose Parkplätze in der Marktanger-Tiefgarage (am 27. Juli, ab 18 Uhr) und in der Jägerkaserne (Mühlenweg 12, am 27. Juli von 18 Uhr bis 28. Juli 1 Uhr) bereit gestellt. Bei Belegung dieser Plätze sollen die Parkplätze im Bereich der Hindelanger Straße angefahren werden. Bei dieser Großveranstaltung sind Sicherheitsauflagen zu erfüllen, wofür der Veranstalter um Verständnis bittet: Die Zufahrt zur Marktanger-Tiefgarage und zur Markthalle über den Mühlenweg ist Feuerwehranfahrtszone. Abgestellte Fahrzeuge werden abgeschleppt. Dies gilt ebenso für alle Halteverbotszonen rund um das Veranstaltungsgelände. Die Mitnahme von Tieren, Feuerwerkskörpern und gefährlichen Gegenständen wie Regenschirme, Glas- und PET-Flaschen sowie Tetra-Packs auf das Veranstaltungsgelände ist verboten. Der Zugang zum Open Air Gelände erfolgt über zwei Eingänge an der Hofener Straße und über einen Eingang am Mühlenweg; an den Eingängen werden Personenkontrollen durchgeführt.

eh


Meistgelesene Artikel

"Busche Berta" in neuem Glanz

Ofterschwang – Es hat schon gut 200 Jahre „auf dem Buckel“, das alte Bauernhaus in Ofterschwang. Bald schon soll frischer Wind wehen bei „Busche …
"Busche Berta" in neuem Glanz

Schnell und gut beheizt

Oberstdorf – Schlag auf Schlag geht es bei den Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal. Mit der Inbetriebnahme der neuen Sechser-Sesselbahn, der …
Schnell und gut beheizt

"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Sonthofen – Beim „Hochwasserschutz Ostrach“ arbeitet das Wasserwirtschaftswerk Kempten derzeit am letzten Bauabschnitt. Gestern wurden dafür im …
"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Kommentare