Auf die Menschen zugehen

Tabea Tandler, Sprecherin der Grünen Jugend Oberallgäu.

Oberallgäu - Genau ein Jahr nach der Gründungsversammlung traf sich die Grüne Jugend Oberallgäu zu einer Mitgliederversammlung in Immenstadt. Nach einem spannenden erfolgreichen Gründungsjahr, das vor allem von Wahlen, insbesondere den jüngsten Kommunalwahlen, geprägt war, soll die engagierte Arbeit der Grünen Jugend weitergeführt werden, so die Vorstandschaft.

Nicht zuletzt will die Grüne Jugend Wege suchen, um „die Bevölkerung auf Missstände in der Gesellschaft“ aufmerksam zu machen. „Einigen Menschen, insbesondere Jugendlichen, ist es zu mühsam, sich über Themen wie Umweltschutz, Gleichberechtigung oder Politik allgemein zu informieren. Wir müssen daher mehr auf die Menschen zugehen“, so Tabea Tandler, neue Sprecherin der Grünen Jugend Oberallgäu.

Laut Felix Deil, dem politischen Geschäftsführer des Kreisverbandes, liege genau da das Problem der Politik: „Wenige interessieren sich für einen Politiker, der sich irgendwo in die Fußgängerzone stellt und bestenfalls Fragen von Passanten beantwortet. Nur wer durch eine spannende oder aus dem Rahmen fallende Aktion auffällt, bekommt die Aufmerksamkeit der Bürger.“

Dass es der Grünen Jugend nicht nur um Aufmerksamkeit geht, sondern auch darum, Dinge zu hinterfragen und zu verändern und Inhalte zu vermitteln, sollte der Blick in die Vergangenheit zeigen. Verschiedene Aktionen wie Kleidertauschpartys und „inhaltliches Dosenwerfen“ stellten im vergangenen Jahr Verbindungen zu den Menschen in der Region her.

„Die Zusammenarbeit mit dem Ortsverband Sonthofen funktionierte super und half uns wirklich weiter. Auch in Zukunft werden wir uns engagieren und heißen Interessenten immer willkommen“, fügt Selina Gehring, Sprecherin der Grünen Jugend Oberallgäu, hinzu.

Voller Motivation blickten die Mitglieder auf ein ereignisreiches Jahr zurück und hofften auf viele weitere erfolgreiche Jahre, so der Vorstand in seiner Bilanz. Mit engagierter Arbeit will die Grüne Jugend im Oberallgäu viele junge Menschen dazu bewegen, für ihre eigenen Interessen einzutreten.

Meistgelesene Artikel

Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

Sonthofen – Ein aufmerksamer Beobachter findet bei einem Spaziergang durch Sonthofen viele Zeugnisse aus früheren Zeiten. So steht beispielsweise in …
Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

"Busche Berta" in neuem Glanz

Ofterschwang – Es hat schon gut 200 Jahre „auf dem Buckel“, das alte Bauernhaus in Ofterschwang. Bald schon soll frischer Wind wehen bei „Busche …
"Busche Berta" in neuem Glanz

Schnell und gut beheizt

Oberstdorf – Schlag auf Schlag geht es bei den Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal. Mit der Inbetriebnahme der neuen Sechser-Sesselbahn, der …
Schnell und gut beheizt

Kommentare