Sonthofer Foto-Nostalgie

+
Vielleicht haben Sie ja Ihren persönlichen „Schatz“ im Fotoalbum? Einfach mal nachschauen und mitmachen beim Fotowettberb. Unser Foto zeigt eine Aufnahme aus dem Fotohaus Heimhuber, die in den 1930er Jahren entstand.

Sonthofen - Die Stadt Sonthofen feiert heuer ihre Stadterhebung vor 50 Jahren. Der Kreisbote feiert mit: 30 Jahre Kreisbote Sonthofen / Oberallgäu. Beides nimmt der Kreisbote zum Anlass für einen tolle Leser-Aktion.

Wir laden alle Leserinnen und Leser des Kreisbote ein zu einem großen Jubiläums- Fotowettbewerb, den wir zusammen mit der Fetzer GmbH, dem Veranstalter der AllgäuSchau 2013 in Sonthofen (9. - 12. Mai), ausschreiben. Gesucht werden Ihre Lieblingsbilder von Sonthofen - egal ob der Schnappschuss vom Volksfest oder ein altes Bild aus Omas Fotoalbum... „Mein Sonthofen“ soll es zeigen. 

Also, ran ans Fotoalbum, ran an die Kartons, in denen Ihre persönlichen Foto-Schätze schlummern! Der Kreisbote sucht neue Aufnahmen und alte Fotografien, die „Ihre“ Stadt und ihre Menschen zeigen. Das kann ein Foto vom Vereinsfest genauso sein, wie das alte Schwarzweiß-Foto, das Opa in der Feuerwehr-Uniform zeigt, oder ein Bild von einem Haus, das es längst nicht mehr gibt... Kurz: ein Bild, das Sie mit „Mein Sonthofen“ beschreiben würden, das Ihre Erinnerung an „Ihr Sonthofen“ prägt und wach hält. 

Ihrer Fantasie sind bei der Motivwahl keine Grenzen gesetzt. Nur: es muss ein Papierfoto sein – das Format spielt keine Rolle; und ein Rahmen würde nur stören. Ihre Suche und Mühe wird natürlich belohnt. Die eingereichten Fotos werden auf der AllgäuSchau in Sonthofen öffentlich präsentiert. Die Messebesucher werden entscheiden, welche Bilder prämiert werden und einen der attraktiven Preise gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden weitere Preise verlost. Mitmachen lohnt sich! 

Ihre Fotos für „Mein Sonthofen“ senden Sie an den Kreisbote, Redaktion. Grüntenstraße 30a in 87527 Sonthofen – oder einfach in der Geschäftsstelle abgeben. Einsendeschluss ist Dienstag, 30. April.

Meistgelesene Artikel

Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

Sonthofen – Ein aufmerksamer Beobachter findet bei einem Spaziergang durch Sonthofen viele Zeugnisse aus früheren Zeiten. So steht beispielsweise in …
Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

"Busche Berta" in neuem Glanz

Ofterschwang – Es hat schon gut 200 Jahre „auf dem Buckel“, das alte Bauernhaus in Ofterschwang. Bald schon soll frischer Wind wehen bei „Busche …
"Busche Berta" in neuem Glanz

Schnell und gut beheizt

Oberstdorf – Schlag auf Schlag geht es bei den Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal. Mit der Inbetriebnahme der neuen Sechser-Sesselbahn, der …
Schnell und gut beheizt

Kommentare