Das Narrenbier zum Narrensprung

Braumeister Jörg Weinberg erläuterte die "Geheimnisse" des speziellen Narrenbiers aus der Hirchbrauerei.

Sonthofen ist gerüstet für den Narrensprung 2011. Die organistorischen Vorbereitungen laufen auf vollen Touren und das spezielle „Narrenbier“ aus der Hirschbrauerei ist schon abgefüllt. Eine erste Bierprobe gab es jetzt in Sonthofen, als die Narrensprung-Organisatoren mit dem besonderen Sud auf den Narrensprung im kommenden Februar in der Kreistadt anstießen. Zu dem Treffen des Bayerisch-Schwäbischen Fasnachtsverbandes werden am 12. und 13. Februar rund 20000 Zuschauer erwartet - und mehr als 5000 Aktive.

„Süffig - schmeckt gut“, meinte der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser, nachdem er zur Weißwurst ein Glas vom „Narrenbier 2011“ probiert hatte. Er sei ein ausgesprochender Fan von regionalen Bierspezialitäten. Daher begrüße er es, dass zum großen Narrensprung im kommenden Februar auch ein spezielles Bier gebraut wurde. Ab sofort gibt es das „Narrenbier“ in der handlichen 0,3-Liter-Flasche. „Damit man es aus der Flasche trinken kann“, meint Braumeister Jörg Weinberg. „Ich hoffe, dass es schmeckt.“ Brauerei-Chefin Claudia Höß-Stückler hält das Bier für gut gelungen“. Mit einer Stammwürze von 12,5 hat das dunkle Narrenbier einen Alkoholgehalt von 5,2 Prozent, ist also etwas stärker als ein normales Pils oder Export. Das süffige Narrenbier wird dann auch dabei sein, wenn im Februar 2011 in der Kreisstadt „die Narren los sind“ beim traditionellen Narrensprung und dem Narrentreffen des Bayerisch-Schwäbischen Fasnachtsverbandes BSF. 110 Vereine haben sich schon angemeldet. „Das sind fast 5000 Teilnehmer“ schätzt Organisationsleiter Rolf Döbbelin. In wenigen Wochen ist Meldeschluss. Jetzt müsse eigentlich nur noch das Wetter mitspielen, freut sich Eugen Müller, Präsident des BSF. „Hauptsache kein Regen...“ Dann werde der Narrensprung und das Programm an diesem närrischen Wochenende ein Erfolg.

Meistgelesene Artikel

Gelungener Zunftball der SfZ

Sonthofen – Eine gelungene Veranstaltung war auch in diesem Jahr wieder der große Zunftball der Sonthofer Fasnachtszunft SfZ im Haus Oberallgäu. …
Gelungener Zunftball der SfZ

Schnell und gut beheizt

Oberstdorf – Schlag auf Schlag geht es bei den Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal. Mit der Inbetriebnahme der neuen Sechser-Sesselbahn, der …
Schnell und gut beheizt

Gut-bürgerlich auf italienisch

Ofterschwang – „Gutes vom Dorf“ gibt es jetzt auch als original italienische Pizza! Das Restaurant im Ofterschwanger Haus – direkt an der …
Gut-bürgerlich auf italienisch

Kommentare