Wie vor 50 Jahren

+
Die Jubiläumsmünze der Stadt Sonthofen ist auf 400 Exemplare limitiert. Ab 7. Januar ist die Erinnerungsmünze im Gästeamt erhältlich.

Sonthofen – Mit einer Proklamationsfeier auf dem Rathausplatz eröffnet die Stadt Sonthofen formell und feierlich das Jubiläumsjahr. Die Kreisstadt wurde 1963 vom Markt Sonthofen zur Stadt erhoben und feiert 2013 das 50. Stadtjubiläum.

Zahlreiche Festperlen sollen aus diesem Anlass das Festjahr würdig begleiten und Einheimische und Feriengäste in das Jubiläum der Stadt einbinden. Eine Proklamationsfeier am Freitag, 4. Januar, soll an die Ereignisse des Neujahrtags von 1963 erinnern. Da sich wohl nur noch relativ wenige Sonthofer an die Veranstaltung erinnern werden, ist geplant, die Proklamationsfeier von 1963 mit den wesentlichen Inhalten zu wiederholen. So ist ein feierlicher Einzug von Stadtkapelle und Jugendblaskapelle geplant, die in Begleitung von Fackelträgern der Freiwilligen Feuerwehr gegen 18.30 Uhr auf dem Rathausplatz einmarschieren werden. Eine Abordnung der Jugendblaskapelle wird in den historischen Kostümen von 1963 mit Fanfarenbläsern und Trommlern auftreten. Begleitet wird die JBK von einem Pagen, der das Sonthofer Stadtwappen tragen wird. Ein Herold wird die Original-Standarte von 1963 auf das Festgelände bringen und präsentieren. Neben einer Festrede von Bürgermeister Hubert Buhl werden von Moderator Stefan Kracker (1. Vorsitzender Heimatdienst Sonthofen) auch Zeitzeugen von 1963 befragt, die damals bei der Proklamation anwesend waren. Im Rahmen der Veranstaltung ist der Jubiläumskalender der Stadt kostenlos erhältlich. Exklusiv können die Besucher der Proklamationsfeier die auf 400 Exemplare limitierte Jubiläumsmedaille erwerben. Die Ausgabe der Medaille erfolgt im Gästeamt. Die Jubiläumsmedaille wurde von Wilfried Köhne künstlerisch gestaltet. Die Medaille kann ab 7. Januar während der Öffnungszeiten auch im städtischen Gästeamt und in der Hauptfiliale der Sparkasse am Oberallgäuer Platz erworben werden. Im Rahmen der Proklamationsfeier wird auch der Sonthofer Jubiläums-Trachtenhut zu erwerben sein.

Meistgelesene Artikel

Skispaß ohne Grenzen in Oberstdorf und im Kleinwalsertal

In den Skigebieten in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal kennt der Skispaß, im wahrsten Sinne des Wortes, keine Grenzen. Eine der attraktivsten …
Skispaß ohne Grenzen in Oberstdorf und im Kleinwalsertal

"Busche Berta" in neuem Glanz

Ofterschwang – Es hat schon gut 200 Jahre „auf dem Buckel“, das alte Bauernhaus in Ofterschwang. Bald schon soll frischer Wind wehen bei „Busche …
"Busche Berta" in neuem Glanz

"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Sonthofen – Beim „Hochwasserschutz Ostrach“ arbeitet das Wasserwirtschaftswerk Kempten derzeit am letzten Bauabschnitt. Gestern wurden dafür im …
"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Kommentare