Vermisster 67-jähriger im Bereich Immenstadt

Vermisstenmeldung der Polizei

Seit dem 2. Mai wird im Bereich Immenstadt der 67-jährige Peter Savage vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise

Peter Savage ist 188 cm groß, schlank, Brillenträger, hat graues mittellanges Haar und ist bekleidet mit einer schwarzen Softshelljacke und einer schwarzen Jacke. Er führt eine Spiegelreflexkamera mit sich.

Peter Savage war mit seiner Ehefrau am Nachmittag des 2. Mai am Alpseecoaster in Immenstadt. Das Ehepaar aus dem Baden-Württembergischen Alb-Donau-Kreis war in Begleitung seiner beiden erwachsenen Kinder und einer Bekannten.

Während die Kinder im Klettergarten waren, lief das Ehepaar mit seiner Bekannten vom Alpseecoaster in Richtung Alpe Starkatsgund. Hier verloren die beiden Frauen Herrn Savage, der etwa 50 bis 100 Meter vor ihnen lief, gegen 16 Uhr aus den Augen. Ein Zeuge hat Herrn Savage gegen 19.45 Uhr noch im Bereich der Spiesshütte (Immenstädter Horn) gesehen.

Da Herr Savage an einer beginnenden Alzheimererkrankung leidet kann nicht ausgeschlossen werden, dass ihm etwas zugestossen ist oder er ins Tal abgestiegen ist und hier hilflos umherirrt.

Fahndungs- und Suchmaßnahmen von Bergwacht und Alpiner Einsatzgruppe erbrachten bislang keine neuen Erkenntnisse.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Immenstadt, Telefon 08323/96100 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Schnell und gut beheizt

Oberstdorf – Schlag auf Schlag geht es bei den Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal. Mit der Inbetriebnahme der neuen Sechser-Sesselbahn, der …
Schnell und gut beheizt

Gut-bürgerlich auf italienisch

Ofterschwang – „Gutes vom Dorf“ gibt es jetzt auch als original italienische Pizza! Das Restaurant im Ofterschwanger Haus – direkt an der …
Gut-bürgerlich auf italienisch

"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Sonthofen – Beim „Hochwasserschutz Ostrach“ arbeitet das Wasserwirtschaftswerk Kempten derzeit am letzten Bauabschnitt. Gestern wurden dafür im …
"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Kommentare