Erster Arbeitstag am 1. Mai

+
Unter dem Maibaum wird Sonthofens neuer Erster Bürgermeister seinen ersten „Arbeitstag“ beginnen.

Sonthofen - Am Donnerstag, 1. Mai, stellt der Gebirgstrachten-Erhaltungsverein Edelweiß Sonthofen auf dem Sonthofer Marktanger wieder einen Maibaum auf.

Trotz des traditionellen Brauchtums - eine Premiere wird es diesmal dennoch: Das Maibaumaufstellen 2014 wird die erste öffentliche Amtshandlung des neu gewählten Sonthofer Bürgermeisters, Christian Wilhelm sein! Ein ganz besonderer „Tag der Arbeit“ also für das neue Stadtoberhaupt.

Die Sonthofer und Oberallgäuer sind eingeladen, den Maiausflug mit einem Besuch der Sonthofer Maibaumfeier auf dem Marktanger zu verbinden. Ab 11 Uhr spielt die Stadtkapelle Sonthofen zum zünftigen Frühschoppen auf. Der Maibaum wird um 13 Uhr aufgerichtet. Im Anschluss daran gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit musi- kalischer Unterhaltung. Moderiert wird das Fest vom Mundartdichter und Kabarettisten Max Adolf.

Meistgelesene Artikel

Schnell und gut beheizt

Oberstdorf – Schlag auf Schlag geht es bei den Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal. Mit der Inbetriebnahme der neuen Sechser-Sesselbahn, der …
Schnell und gut beheizt

Platzverweis für Bergbauern

Oberallgäu – Auf dem Milchmarkt wird mit harten Bandagen gekämpft. Das mussten die Milchbauern der Allgäuer Bergbauernmilch erfahren: Nachdem bei den …
Platzverweis für Bergbauern

"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Sonthofen – Beim „Hochwasserschutz Ostrach“ arbeitet das Wasserwirtschaftswerk Kempten derzeit am letzten Bauabschnitt. Gestern wurden dafür im …
"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Kommentare