Wahlkampf ganz oben

Von

KREISBOTE, Oberallgäu - Im Rahmen seiner Wahlkampftour hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Staatssekretär Dr. Gerd Müller Bundesbildungsministerin Dr. Annette Schavan zu einer Diskussionsrunde aufs Fellhorn eingeladen. „Bildung mit Zukunft“ war der Titel der Veranstaltung, bei der Schavan mehr Vergleichbarkeit bei den Bildungsabschlüssen forderte. Dies gelte sowohl für die Lehrerausbildung als auch für die Abiturprüfungen. Im Hinblick auf den Bevölkerungsrückgang in Deutschland machte sich Schavan zudem für den Erhalt der kleinen Schulen stark. Zum Treffen mit der Bildungsministerin und stellvertretenden CDU-Vorsitzenden waren viele Kommunalpolitiker aus Oberstdorf gekommen.

Meistgelesene Artikel

Gut-bürgerlich auf italienisch

Ofterschwang – „Gutes vom Dorf“ gibt es jetzt auch als original italienische Pizza! Das Restaurant im Ofterschwanger Haus – direkt an der …
Gut-bürgerlich auf italienisch

"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Sonthofen – Beim „Hochwasserschutz Ostrach“ arbeitet das Wasserwirtschaftswerk Kempten derzeit am letzten Bauabschnitt. Gestern wurden dafür im …
"Kein schönes Bild, aber notwendig"

Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

Sonthofen – Ein aufmerksamer Beobachter findet bei einem Spaziergang durch Sonthofen viele Zeugnisse aus früheren Zeiten. So steht beispielsweise in …
Ein Obdach für die "armen, presthaften Menschen"

Kommentare