Neuer ServiceStore in Tutzing

Passend zum neuen ICE-Halt in Tutzing hat die Bahn nun im Bahnhofsgebäude der Starnberger Seegemeinde einen ServiceStore inklusive einem neuen DB Reiszentrum eröffnet. Auf einer Fläche von rund 61 Quadratmetern gibt es alles aus einer Hand. Das Angebot reicht von Backwaren, Kaffeespezialitäten, kalten Getränken über Tabakwaren bis hin zu Zeitungen und Zeitschriften. In dem ServiceStore ist auch ein neues DB Reisezentrum mit einem offenen Counter integriert. Bahnkunden erhalten hier in modernem Ambiente Fahrkarten für den Nah- und Fernverkehr und das gesamte Reiseangebot der Bahn (Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17.30 Uhr sowie samstags von 8 bis 13 Uhr).

Der neue ServiceStore ist von Montag bis Samstag jeweils von 5.30 bis 20 Uhr geöffnet sowie am Sonntag und an Feiertagen von 7 bis 16 Uhr. Mit dem modernen Verkaufskonzept der ServiceStores bietet die Deutsche Bahn AG ihren Kunden auch an kleineren Bahnhöfen und innerstädtischen Regional- und S-Bahnhöfen eine neue Servicequalität. Seit dem Fahrplanwechsel zum 13. Dezember ist Tutzing jeweils freitags und samstags ICE-Halt. Damit erhalten Tutzinger sowie Urlauber neue Direktverbindungen ins Werdenfels und ins Karwendel. In den ICE 1213 aus Berlin nach Innsbruck kann man erstmals am Freitag, 18. Dezember (bis 11. Juni 2010) einsteigen (Abfahrt immer freitags 21.41 Uhr). Samstags hält der ICE 987 von Nürnberg nach Garmisch-Partenkirchen (Abfahrt 9.21 Uhr), der ICE 1208 von Innsbruck nach Berlin (Abfahrt 10.39 Uhr), der ICE 788 von Garmisch-Partenkirchen nach Hamburg (Abfahrt 11.38 Uhr), der ICE 527 von Dortmund nach Garmisch-Partenkirchen (Abfahrt 12.42 Uhr) sowie der ICE 583 von Lübeck nach Garmisch-Partenkirchen (Abfahrt 13.42 Uhr). Des weiteren hält samstags der ICE 924 von Garmisch-Partenkirchen nach Dortmund (Abfahrt 16.18 Uhr) sowie der ICE 1209 von Hamburg-Berlin nach Innsbruck (Abfahrt 16.22 Uhr).

Meistgelesene Artikel

Auftakt der Feierlichkeiten zum 1275. Geburtstags Tutzings

Tutzing – Zu ganz besonderen Anlässen kann die Gemeinde Tutzing die ansonsten verpachtete Kustermann-Villa für eigene Veranstaltungen nutzen - und so …
Auftakt der Feierlichkeiten zum 1275. Geburtstags Tutzings

Unfall wegen überhöhter Geschwindigkeit

Starnberg/Landstetten - Am heutigen Donnerstag, 12. Januar, ereignete sich, gegen 7.55 Uhr, auf der Ortsverbindungsstraße von Pöcking-Aschering nach …
Unfall wegen überhöhter Geschwindigkeit

Ehepaar wegen gemeinschaftlichen Betruges in zwei Fällen verurteilt

Tutzing – Als ein Ehepaar vor über drei Jahren eine Villa am Tutzinger Höhenberg anmietete, beging vor allem der laut seinem Anwalt „federführende“ …
Ehepaar wegen gemeinschaftlichen Betruges in zwei Fällen verurteilt

Kommentare