Bunt und Lustig – Bürgerfest bot viel für alle Generationen

Bergmännische Tradition und Interkulturelle Spezialiltäten vereinten sich beim Peißenberger Bürgerfest zu einer gelungenen Veranstaltung. Fotos (6): Privat

Von

KREISBOTE; Peißenberg – Bergmännische Tradition und Interkulturelle Spezialiltäten, Kasperltheater vom Bauern Sepp, Hip-Hop und Gardentänze, Modellautorennen und Bayerische Volksmusik – beim Bürgerfest in Peißenberg ging es bunt und lustig zu. Auf dem Glückauf-Platz war für alle Generationen etwas geboten. Peißenberger Frauen hatten 73 Kuchen gebacken. Viele ehrenamtliche Helfer, Firmlinge und ihre Mütter, das Jugendzentrum, die Veteranen und Reservisten, die Huosigauer und die Alpenofforader haben dafür gesorgt, dass alles reibungslos ablief. „Das Bürgerfest ist den Peißenbergern sehr wichtig geworden und es wird zu einer Tradition werden“, sagte Bürgermeisterin Manuela Vanni. Auch die Organisatorin Stephanie Eras vom Bürgerbüro zeigte sich sehr zufrieden: „Der Zusammenhalt war super und Peißenberg ist wirklich eine soziale Stadt.“

Meistgelesene Artikel

Es war einmal...

Region – Geschichten dienen als kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft und sie regen die Fantasie an. Eine Form des Geschichtenerzählens ist das …
Es war einmal...

"Jede Trasse wird hinterfragt"

Weilheim – 2 582 WeilheimerInnen haben auf den Listen unterschrieben, welche die Bürgerinitiativen (BI) „Heimat 2030“ und „Marnbach-Deutenhausen“ am …
"Jede Trasse wird hinterfragt"

KönigsCard ab Mai

Landkreis – Die Gäste im Blauen Land, im Werdenfelser Land und im Allgäu nutzen sie bereits: Die KönigsCard, die ihnen im Urlaub zahlreiche …
KönigsCard ab Mai

Kommentare