"One Billion Rising": Weilheimer Zumba-Gruppe beteiligt sich an weltweiter Kampagne

Tanzen gegen Gewalt an Frauen

+
Trainerin Babsi Röhn (li.) und ihre Zumba-Gruppe tanzten und setzten damit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Weilheim – V-Day, die globale Bewegung gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, feierte am 14. Februar den Höhepunkt ihrer einjährigen Kampagne „One Billion Rising“. Auch in Weilheim tanzte die Zumba-Gruppe von Babsi Röhn im Sportstudio Weilheim den Tanz, der weltweit in Sportstudios, auf der Straße und auf öffentlichen Plätzen als Flashmob aufgeführt wurde.

Babsi Röhn studierte den Tanz ein, der von einer Choreographin der London School of Arts konzipiert wurde. In einigen Zumba-Stunden erlernten die Zumba-Teilnehmerinnen den Tanz, und es machte ihnen richtig Spaß. „Ich finde dieses Projekt ,One Billion Rising’ super. Es gibt so viele Frauen und Mädchen auf dieser Welt, die es nicht so gut haben wie wir. Da lohnt es sich ein Zeichen für sie zu setzen, damit sie wissen, sie sind nicht allein“, sagte die Kursteilnehmerin Susanne Köck aus Peißenberg. Mit Sekt und Orangensaft wurden die Frauen im Sportstudio Weilheim begrüßt. Es kamen auch einige neue Gesichter dazu, die nur für den Tanz ins Studio gekommen waren. Zusammen wurde das Video zur Kampagne angesehen und danach legten die Tänzerinnen mit viel Ausdruck los! „Break the chain“, also „Durchbrich die Kette“, heißt das Lied, zudem sich bewegt wurde. Frauen und Männer in 203 Ländern streikten, tanzten und erhoben sich gemeinsam, um ihrer Empörung Ausdruck zu geben und ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt zu fordern. Die Kampagne, die am Valentinstag 2012 ins Leben gerufen wurde, begann als ein Aufruf zum Handeln auf der Grundlage der überwältigenden Statistik, dass eine von drei Frauen auf dem Planeten im Laufe ihres Lebens geschlagen oder vergewaltigt wird. Bei einer Weltbevölkerung von sieben Milliarden bedeutet dies mehr als eine Milliarde Frauen und Mädchen.

Alma Jazbec

Meistgelesene Artikel

Es war einmal...

Region – Geschichten dienen als kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft und sie regen die Fantasie an. Eine Form des Geschichtenerzählens ist das …
Es war einmal...

Starker Start ins neue Jahr

Weilheim – Immer öfter kämpfen kleinere Geburtshilfeabteilungen ums Überleben – in der Weilheimer Frauenklinik scheint das nicht der Fall zu sein.
Starker Start ins neue Jahr

KönigsCard ab Mai

Landkreis – Die Gäste im Blauen Land, im Werdenfelser Land und im Allgäu nutzen sie bereits: Die KönigsCard, die ihnen im Urlaub zahlreiche …
KönigsCard ab Mai

Kommentare