Kreisboten-Ticketservice ab April im "Medienhaus Weilheim"

Kartenvorverkauf zieht um

+
Das Kreisboten-Team zieht bald um.

Weilheim – Der Kreisboten-Kartenvorverkauf am Kirchplatz 15 zieht um. Unsere Leser und Kunden werden davon profitieren: Denn ab 1. April erhalten sie in dem künftigen „Medienhaus Weilheim“ an der Münchener Straße 1 neben dem Ticket- und Kleinanzeigenservice auch sämtliche Dienstleistungen des Kreisboten und des Weilheimer Tagblatt.

Tickets für Konzerte oder Sportveranstaltungen reservieren und abholen sowie bei den kompetenten Mitarbeiterinnen des Kreisboten noch schnell eine Kleinanzeige aufgeben: Im Kartenvorverkauf am Weilheimer Kirchplatz herrscht reger Betrieb. Allerdings sind die beengten Räumlichkeiten dort nicht mehr zeitgemäß, außerdem läuft demnächst der Mietvertrag aus. Im neuen „Medienhaus Weilheim“, in dem bereits seit 1890 die Lokalredaktion, die Anzeigenabteilung und die Geschäftsstelle des Weil­heimer Tagblatt beheimatet sind, gibt es dann ab dem geplanten Starttermin die Dienstleitungen beider Verlage praktisch unter einem Dach. Daniel Schöningh, Geschäftsführer der Mediengruppe Münchner Merkur/tz, sieht in der Zusammenführung beider Verlage einen großen Vorteil: „Wir haben uns zu dieser Bündelung an Serviceleistungen entschieden, da wir so den Leserinnen und Lesern des Weilheimer Tagblatt und des Kreisboten eine verbesserte Serviceleistung vor Ort anbieten können.“ Von der privaten Kleinanzeige in beiden Medien bis hin zu dem attraktiven Angebot an verschiedenen Büchern, unterhaltsamen Spielen, diversen Geschenkartikeln und Eintrittskarten für Veranstaltungen aller Art werden ab dem 1. April in dem neuen, zu Fuß gut erreichbaren „Medienhaus“ an der Münchener Straße 1 sämtliche Leistungen aus einer Hand angeboten. Unter dem Dach des neuen „Medienhauses“ können die Leser und Kunden natürlich weiterhin in gewohnter Form Familien- und Traueranzeigen für die Tageszeitung oder den Kreisboten aufgeben und alle Serviceleistungen rund um das Zeitungsabo des Weilheimer Tagblatt nutzen. Ob Sie eine „Herzliche Anzeige“ zum runden Geburtstag der Oma aufgeben, eine praktische Zei- tungsbox abholen oder eine Frage zur Zustellung der Zeitung loswerden möchten: In dem „Medienhaus Weilheim“, das derzeit umgebaut wird, sind Sie ab April in jedem Fall an der richtigen Adresse.
Von Maria Hofstetter

Meistgelesene Artikel

Es war einmal...

Region – Geschichten dienen als kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft und sie regen die Fantasie an. Eine Form des Geschichtenerzählens ist das …
Es war einmal...

"Jede Trasse wird hinterfragt"

Weilheim – 2 582 WeilheimerInnen haben auf den Listen unterschrieben, welche die Bürgerinitiativen (BI) „Heimat 2030“ und „Marnbach-Deutenhausen“ am …
"Jede Trasse wird hinterfragt"

KönigsCard ab Mai

Landkreis – Die Gäste im Blauen Land, im Werdenfelser Land und im Allgäu nutzen sie bereits: Die KönigsCard, die ihnen im Urlaub zahlreiche …
KönigsCard ab Mai

Kommentare