Lesespaß an der Mittelschule – Weilheimer Persönlichkeiten präsentieren ihre Lieblingsbücher

Gespannt lauschten die Kinder der Mittelschule den Gecshichten, die sie vorgelesen bekamen. Petra Regauer begeisterte die Sechstklässler mit Astrid Lindgren. Foto: Gnadl

Am Donnerstag mussten die Schüler der Mittelschule nicht selbst lesen, sondern durften schönen, spannenden oder lustigen Geschichten lauschen.

Politiker wie Renate Dodell (MdL) und der zweite Bürgermeister Ingo Remesch, Vertreter der Kirche in Form von Kaplan Andreas Demel und Dekan Axel Piper und viele weitere Weilheimer, die sich für die Jugend engagieren wollten, ließen es sich nicht nehmen und beteiligten sich am Vorlesetag der Mittelschule. So kamen viele Klassen in den Genuss, vorgelesen zu bekommen. Auch Petra Regauer, Jugendberaterin vom Gesundheitsamt, freute sich darüber, eins ihrer Lieblingsbücher mit zwei sechsten Klassen teilen zu können. Sie wählte „Die Brüder Löwenherz“ von Astrid Lindgren. „Es ist ein spannender, liebevoller Text“, so Regauer. „Er vermittelt den Kindern, dass sie zusammenstehen und aufeinander Acht geben sollen.“ Die Aktion ist der zweite Teil eines Kulturprojekts an der Mittelschule. Im ersten Teil gab es besispielsweise Besuche in der Stadtbücherei oder eine Lesenacht, im dritten Teil stellen sich die Klassen ihre Projekte gegenseitig vor. Das vielseitige Angebot, das durch eine große Schulbibliothek ergänzt wird, soll die Kinder wieder zum Lesen bringen. Da Bücher immer mehr durch andere Medien verdrängt werden und lesende Vorbilder im Elternhaus oftmals fehlen, sollen die Schüler dazu animiert, werden, sich gerne und ohne Zwang mit Literatur zu beschäftigen. „Die meisten haben Bücher zu Hause, aber bei vielen haben sie nur Repräsentationscharakter und stehen unbenutzt im Regal“, bedauert Rektor Bernhard Bürger. Daher wünscht er sich, dass die Kinder wieder einen engeren Bezug zum Buch aufbauen. Auch Hörbücher und eben das Vorlesen hält er dabei für hilfreiche Mittel. Sowohl Schüler als auch die Vortragenden und die Lehrer waren sich einig: Der Vorlesetag an der Mittelschule war ein voller Erfolg.

Meistgelesene Artikel

Es war einmal...

Region – Geschichten dienen als kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft und sie regen die Fantasie an. Eine Form des Geschichtenerzählens ist das …
Es war einmal...

Großes Lob für "Schutzengel"

Peißenberg – Ein bisschen umkam Georg Off ja schon das „schlechte Gewissen“, als er bei der Ehrungsfeier für die knapp 90 aktiven Schülerlotsen im …
Großes Lob für "Schutzengel"

Starker Start ins neue Jahr

Weilheim – Immer öfter kämpfen kleinere Geburtshilfeabteilungen ums Überleben – in der Weilheimer Frauenklinik scheint das nicht der Fall zu sein.
Starker Start ins neue Jahr

Kommentare