Musikalischer Abschiedsgruß – 22. Weilheimer Herbstsingen begeisterte rund 500 Gäste aus dem Oberland

„Da Summa is uma“: Die „Weilheimer Sängerinnen“ beschrieben den Jahreszeitenwechsel mit dem Lied „Is scho stad übern See“. Foto: Müller

Wenn die Nebel steigen und die Blätter fallen, dann verabschiedet sich der Sommer. Der Weilheimer Heimat- und Trachtenverein hat aus dem Jahreszeitenwechsel eine schöne musikalische Tradition begründet und lädt seit 22 Jahren Musikanten aus dem ganzen Voralpenland in die Weilheimer Stadthalle ein.

Unter dem Motto: „Da Summa is uma“ sagten die SängerInnen und MusikantInnen dem Sommer auf ihre ganz eigene Weise stimmig Adieu. Heuer hatte Initiatorin Rosemarie Schmid 13 Gruppen aus dem Raum zwischen Starnberger-, Ammer- und Staffelsee eingeladen und die bezauberten in der fast bis auf den letzten Platz gefüllten Stadthalle bis zum Programmende. Auch die ausgewählten Gesangsstücke beschrieben den Wechsel der Jahreszeiten treffend – ob Erntedanklied, „Von der hohen Alm“ oder „Langsam kimmt die Nacht daher“. Moderator Andreas Schwaiger meisterte seine Bühnenpremiere auf humorvolle Art in der Kluft eines Wanderburschen und führte das Publikum zu den Heimatorten der Musikanten, von Gasthaus zu Gasthaus. Locker pendelte er mit vielen Mundartbegriffen (Alm/Alpe, Hirt/Senn) zum Vergnügen des Publikums zwischen Bayerisch und Allgäuerisch hin und her. Auch die Persönlichkeiten in der ersten Reihe, wie beispielsweise Bürgermeister Markus Loth, wurden erfolgreich zum Mitsingen beim stimmungsvollen gemeinsamen Lied „Da Summa is ausse“ aufgefordert. Das letzte Gesangsstück der „Starnberger Fischerbuam“ („Fahr ma hoam“) gegen 22.30 Uhr stimmte die Konzertgäste nach dem kurzweiligen Abend dann bereits auf den Heimweg ein. Allerdings erbaten die Zuhörer durch minutenlanges Applaudieren eine zweifache Zugabe. „Schee war`s“, war die einhellige Meinung des Publikums. Auch der Termin für das Konzert 2013 steht jetzt schon fest: Am 12. Oktober 2013 laden die Veranstalter zum 23. Weilheimer Herbstsingen in die Stadthalle.

Meistgelesene Artikel

Es war einmal...

Region – Geschichten dienen als kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft und sie regen die Fantasie an. Eine Form des Geschichtenerzählens ist das …
Es war einmal...

Starker Start ins neue Jahr

Weilheim – Immer öfter kämpfen kleinere Geburtshilfeabteilungen ums Überleben – in der Weilheimer Frauenklinik scheint das nicht der Fall zu sein.
Starker Start ins neue Jahr

KönigsCard ab Mai

Landkreis – Die Gäste im Blauen Land, im Werdenfelser Land und im Allgäu nutzen sie bereits: Die KönigsCard, die ihnen im Urlaub zahlreiche …
KönigsCard ab Mai

Kommentare