Gasoline Gang lädt zum zweiten Fest in Peißenberg

Oldtimer und Rock’n’Roll

+
Alte Autos und Motörräder und dazu drei Livebands präsentiert die Gasoline Gang am Samstag in und an der Tiefstollenhalle.

Peißenberg – Heiße Schlitten Rock'n'Roll gibt es auch dieses Jahr beim Oldtimertreffen in Peißenberg.

Alte Fahrzeuge vor historischer Industriekultur- Kulisse – „Genial“ finden Kurt Guffanti und Franco Colle diese Mischung. Sie sind die Organisatoren des zweiten Gasoline Gang Oldtimertreffens, das am Samstag, 15. Juni, auf dem Gelände rund um die Tiefstollenhalle in Peißenberg stattfindet. 

Nachdem die Veranstaltung bereits bei ihrer ersten Ausgabe im letzten Jahr sprichwörtlich überrollt wurde, wird auch dieses Jahr wieder mit 300 bis 400 Raritäten der Automobil- und Zweiradgeschichte gerechnet. 

Rund um die Tiefstollenhalle gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm, das der Veranstaltung auch den Charakter eines Bürgerfestes verleiht. Es gibt verschiedene Stände mit Speisen und Getränken, moderierte Fahrzeugpräsentation mit Preisverleihung, Unterhaltung für Kinder und einige Überraschungen rund um das Thema Oldtimer. 

Auch die drei Live Bands verbreiten mit ihrem Programmen einen Hauch von Nostalgie: „Floque & Roque“ (16 Uhr), „Road Shot“ (19 Uhr) und die „Root Bootleg Band“ (21 Uhr). heizen den Besuchern ein. 

Das Besondere am Gasoline- Gang Oldtimertreffen ist sein unkommerzieller Charakter: „Es gibt kein Ein- oder Antrittsgeld für Teilnehmer und Besucher. Einzig die Abendveranstaltung in der Tiefstollenhalle kostet drei Euro“, so Colle. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Mehr Infos unter www.gasoline-gang.de.

Meistgelesene Artikel

Es war einmal...

Region – Geschichten dienen als kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft und sie regen die Fantasie an. Eine Form des Geschichtenerzählens ist das …
Es war einmal...

Starker Start ins neue Jahr

Weilheim – Immer öfter kämpfen kleinere Geburtshilfeabteilungen ums Überleben – in der Weilheimer Frauenklinik scheint das nicht der Fall zu sein.
Starker Start ins neue Jahr

KönigsCard ab Mai

Landkreis – Die Gäste im Blauen Land, im Werdenfelser Land und im Allgäu nutzen sie bereits: Die KönigsCard, die ihnen im Urlaub zahlreiche …
KönigsCard ab Mai

Kommentare