Mit Roger Cicero auf die große Bühne – Franziska Teubig aus Peißenberg tritt mit dem Soulstar in der Münchner Philharmonie auf

Eigentlich ist sie nur ein Fan von Big-Band-Swinger Roger Cicero und als Sängerin der Funk&Soul-Formation „Hot House“ im Landkreis Weilheim-Schongau bekannt.

Doch die Teilnahme an der Aktion „Star for a day“, die das Management von Roger Cicero im Internet auf „My Video“ veranstaltet hat, wird Franziska Teubig (22) aus Peißenberg am Dienstag, 10. November, auf die große Bühne der Philharmonie am Gasteig bringen. Roger Cicero hat sie aus hunderten von Video-Bewerberinnen ausgewählt. Nun darf sie mit ihm beim Konzert in München den Song „Seine Ruhe“ im Duett zu singen. Vorher gibt es ein gemeinsames Abendessen mit dem Star und seiner Band und natürlich den Soundcheck. „Ich freue mich riesig darauf, mit Roger Cicero auf der Bühnen stehen zu dürfen. Und ich habe auch schon ziemlich Lampenfieber“ erzählt Franziska Teubig. Als sie die Einladung zum Konzert mit Ciceros neuem Album „Artgerecht“ erhielt, traute sie ihren Augen nicht. „Das ist das Tollste, was mir bisher als Sängerin passiert ist. Die Band-Kollegen von ‘Hot House’ und meine Eltern freuen sich mit mir, sie werden beim Konzert dabei sein“, freut sich Teubig. Angst vor dem Auftritt habe sie nicht, denn sie stehe ja öfter auf einer Bühne. „Allerdings bisher auf keiner so großen. Vor genau einem Jahr war ich beim Roger Cicero-Konzert, ebenfalls in der Philharmonie und habe nur noch einen Platz ganz weit hinten bekommen. Und jetzt stehe ich tatsächlich selbst ganz vorn auf der Bühne“, erinnert sich Teubig. Das Konzert ist bereits nahezu ausverkauft. Es sind deshalb nur noch wenige Karten bei Ticket-Portalen im Internet erhältlich.

Meistgelesene Artikel

Großes Lob für "Schutzengel"

Peißenberg – Ein bisschen umkam Georg Off ja schon das „schlechte Gewissen“, als er bei der Ehrungsfeier für die knapp 90 aktiven Schülerlotsen im …
Großes Lob für "Schutzengel"

Weniger Müll produzieren

Weilheim – Wer kennt das nicht: Sich morgens noch schnell im Lieblingscafé einen Coffee-to-go holen und dann ab in die Arbeit. Den Pappbecher kann …
Weniger Müll produzieren

Hospiz im Pfaffenwinkel auf erstem Platz

Polling – Für Montag, 13. Februar, steht bei Renate Dodell ein Treffen mit Hermann Gröhe in Berlin im Terminkalender. Die Vorsitzende des …
Hospiz im Pfaffenwinkel auf erstem Platz

Kommentare