Verschönerungsverein lädt zum Familienfest

Feiern im Rosengarten

+
Die Blütenpracht im Rosengarten können die Besucher am Rosenfest genießen.

Weilheim – Die ganze Familie soll ihren Spaß haben am Rosenfest, das der Verschönerungsverein wieder am Samstag, 13. Juli, am Rosengarten ausrichten wird.

Los geht es für die Kinder bereits um 15.30 Uhr im Stadttheater, wo „Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater“ vorführen wird, wie es der Kasperl mit seiner Brotzeit hält. „Letztes Jahr war es sehr eng im Zelt, deshalb gibt es heuer eine Aufführung im Stadttheater“, stellt Florian Lechner, Vorsitzender des Verschönerungsvereins, in Aussicht. Tickets gibt es im Vorverkauf bei den Architekten Rill+Lechner in der Eisenkramergasse 11 und ab 15 Uhr an der Tageskasse.

Spannend bleibt es beim Kinderfest ab 16 Uhr mit den Mini Vagantis und einem kunterbunten Programm mit Glücksrad und Schminken. Stärken können sich die Kinder mit kostenlosen Bratwurstsemmeln, verrät Lechner.

Allerhand Kulinarisches wird auch den Erwachsenen ab 18 Uhr beim Rosenfest am Rosengarten geboten und dazu flotte musikalische Unterhaltung mit „Floque & Roque“. Nach Einbruch der Dunkelheit wird es richtig romantisch beim Lichtertanz „Ilumina“. Kurz den Atem anhalten ist dann beim Auftritt der Feuerschlucker angesagt.

Von Maria Hofstetter

Meistgelesene Artikel

Es war einmal...

Region – Geschichten dienen als kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft und sie regen die Fantasie an. Eine Form des Geschichtenerzählens ist das …
Es war einmal...

"Jede Trasse wird hinterfragt"

Weilheim – 2 582 WeilheimerInnen haben auf den Listen unterschrieben, welche die Bürgerinitiativen (BI) „Heimat 2030“ und „Marnbach-Deutenhausen“ am …
"Jede Trasse wird hinterfragt"

KönigsCard ab Mai

Landkreis – Die Gäste im Blauen Land, im Werdenfelser Land und im Allgäu nutzen sie bereits: Die KönigsCard, die ihnen im Urlaub zahlreiche …
KönigsCard ab Mai

Kommentare