Salute amici in Weilheim! – 6. Italienische Woche lockt mit Musik, typischer Gastronomie und Piazza-Flair

Willkommen zur 6. Italienischen Woche. Die Vorstandschaft freut sich auf sonnige Tage und viele Gäste auf der „Kirchplatz-Piazza“. V. li.: Dr. Elvira Rutke, Anna Anzile und Gabriele Kaesbauer. Foto: Müller

Von Donnerstag, 6. bis Sonntag, 9. September, weht wieder eine italienische Brise durch die Kreisstadt, und sie ist erfüllt vom „Aria di Festa“, dem Festduft, den die Weilheimer inzwischen so schätzen und lieben. Mit diesen Worten lässt sich die Erfolgsgeschichte dieser mediterranen Tage auf der Kirchplatz-Piazza am besten erklären.

Es sind nicht nur die im Freundeskreis genossenen typischen Weine, der würzige Käse, die Salami oder der Schinken, es ist das gesamte Ambiente, das die Gäste in Scharen anzieht, wie die Erfahrung zeigt. Dass die inzwischen sechste Wiederholung nicht an Charme verliert, dafür haben die Organisatoren des Vereins Vita e Cultura Italiana mit einem attraktiven Rahmenprogramm gesorgt. Es ist eine bunte Mischung mit abendlichem Musikprogramm und heimeliger Marktplatzatmosphäre. Die gastronomischen Zutaten kommen heuer aus sechs Regionen des sonnigen Nachbarlandes, dem Friaul, Veneto, der Emilia Romagna, aus Sardinien, der Toskana und Marche. Zwei Tage vor dem Start werden die Weil­heimer mit Ausstellungen im Musikhaus Schwing- hammer in der Pöltner Straße und im Schuhmodenlädchen „Schritt für Schritt“ auf dem Marienplatz italienische Eindrücke sammeln können. Der Donnerstagabend gehört den Freunden der Klassik. Der Erlös des Benefizkonzerts ist für die Erdbebenopfer in der Emilia Romagna bestimmt. Ikumu Mizushima, Guiseppe Del Duca und Jens Müller werden Arien aus „La Traviata“, „La Bohème“, „Rigoletto“, „Don Pasquale“, „Gianni Schicci“, der „Zauberflöte“ und „Fledermaus“ vortragen, Yuki Hiura-Drobisz begleitet am Klavier. Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten zum Preis von zehn Euro können ab 1. August in der Buchhandlung Stöppel erworben werden. Bürgermeister Markus Loth, Schirmherr der Veranstaltung, wird die 6. Italienische Woche am Freitag um 18 Uhr offiziell eröffnen. Im Anschluss gibt es Stimmungsmusik von Valerio Zamboni bis zum Schluss. Der Samstagnachmittag steht unter dem Motto „La Cucina dei Bambini“ – die Kinder kochen. Unter fachkundiger Leitung werden die kleinen Köche ein italienisches Hauptgericht inklusive Nachspeise zubereiten. Anmeldungen sind noch bis Samstagvormittag auf der Piazza möglich. Am Abend unterhält die Live-Band „Musica Ribelle“ mit aktuellen italienischen Schlagern. Mit typischer Musik und bei bester Stimmung geht es auch am Sonntag bis 23 Uhr weiter. Mehr Informationen zum Italienischen Fest auf www.italienische-woche. info oder unter www.facebook. com/groups/ 13991251270195/

Meistgelesene Artikel

Es war einmal...

Region – Geschichten dienen als kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft und sie regen die Fantasie an. Eine Form des Geschichtenerzählens ist das …
Es war einmal...

"Jede Trasse wird hinterfragt"

Weilheim – 2 582 WeilheimerInnen haben auf den Listen unterschrieben, welche die Bürgerinitiativen (BI) „Heimat 2030“ und „Marnbach-Deutenhausen“ am …
"Jede Trasse wird hinterfragt"

KönigsCard ab Mai

Landkreis – Die Gäste im Blauen Land, im Werdenfelser Land und im Allgäu nutzen sie bereits: Die KönigsCard, die ihnen im Urlaub zahlreiche …
KönigsCard ab Mai

Kommentare