Tracht ist im Trend – "K&L" und KREISBOTE suchen originelles Trachtenpärchen

In der Hochzeit des Sommers – nachdem er sich nun wieder blicken lässt – ist uns zwar eher nach luftigen Shorts und leichten Röcken zumute. Doch spätestens Anfang September wiederholt sich beim Blick in den Kleiderschrank die alljährliche Frage: Die Wiesn lockt, was ziehe ich bloß an? „K&L“ bringt mit seiner neuen Trachtenkollektion pünktlich zum Wiesnstart jede Menge Farbe und Vielfalt ins Spiel. Zusammen mit dem KREISBOTEN sucht das Weilheimer Modehaus in einem Gewinnspiel das „originelle Trachtenpärchen aus dem Landkreis“. Machen Sie mit!

Madl in feschen Dirndln und stramme Burschen in Lederhosen und Haferlschuhen gehören ebenso zur Wiesn wie die schäumende Mass Bier, das knusprige Hendl und die klebrige Zuckerwatte. Ob klassisch-modern oder frech-verführerisch: Dass die Tracht wieder richtig in Mode gekommen ist, freut auch die Jugend, die sich besonders zur Wiesnzeit gerne trachtig kleidet nach dem Motto „Erlaubt ist, was gefällt“. Ein Dirndl, das perfekt sitzt und farblich harmonisch auf ihre Trägerin abgestimmt ist, unterstreicht die Weiblichkeit der Frau. Während das klassische lange Dirndl durch eine schlichte Eleganz und klare Form besticht, tragen junge Mädchen ihr Dirndl auch gerne kurz und kess oder mittellang. Bei den Farben geht es in dieser Saison bunt und fröhlich zu. Traditionelle Kombinationen in Rot-Schwarz und Rot-Blau sind ebenso angesagt wie die neuen Trendfarben Pink, Orange und Rot. Mit Lila in hellen und dunklen Abstufungen sowie den passenden Accessoires werden heuer interessante Akzente gesetzt und Naturverbundenheit, Tradition und Modebewusstsein unter einen Hut gebracht. Bei den trachtig gewandeten Mannsbildern gilt die hirschlederne Kniebundhose als echter Klassiker. Dazu ein passendes Trachtenhemd in weißem Leinen oder kariertem Baumwollstoff und schon ist der Wiesnbegleiter „ozog´n“. Nach wie vor gefragt ist auch die kurze Lederhose, die – mit einem T-Shirt kombiniert – für Abwechslung sorgt und im heiteren Wiesngetümmel bestimmt viele Blicke auf sich ziehen wird. Das Weilheimer Modehaus „K&L“ und der KREISBOTE möchten nun ein Pärchen aus dem Landkreis für deren Wiesnauftritt mit einem komplett neuen Trachtenoutfit ausstatten. Wie Sie gewinnen können, erfahren Sie jetzt: Teilen Sie uns mit, warum gerade Sie sich bei unserem Gewinnspiel als Trachtenpärchen bewerben und bei welcher Gelegenheit Sie Ihr neues Trachtenoutfit das erste Mal ausführen möchten. Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit aussagekräftigem Foto per E-Mail an anzeigen@kreisbote.de oder per Post an Redaktion Kreisbote, Am Weidenbach 8, 82362 Weilheim. Diese Angaben sollten vollständig enthalten sein: Name, Anschrift, Telefonnummer, Konfektionsgröße. Einsendeschluss: Freitag, 4. September (Datum des Poststempels), der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Drei Preise zu gewinnen Das Siegerpärchen wird in der KREISBOTEN-Ausgabe vom 16. September vorgestellt. Als 2. und 3. Preis gibt es jeweils einen Trachtengutschein von „K&L“ im Wert von 100 (2.) und 50 (3.) Euro zu gewinnen. Wer bei dieser Verlosung leider leer ausgeht, sollte nicht allzu traurig sein. In den Trachtenabteilungen der „K&L“-Filialen finden Sie und Ihre Lieben bestimmt das passende „Gwand“ für Ihren großen Auftritt auf der Wiesn.

Meistgelesene Artikel

Es war einmal...

Region – Geschichten dienen als kulturelles Gedächtnis der Gesellschaft und sie regen die Fantasie an. Eine Form des Geschichtenerzählens ist das …
Es war einmal...

Starker Start ins neue Jahr

Weilheim – Immer öfter kämpfen kleinere Geburtshilfeabteilungen ums Überleben – in der Weilheimer Frauenklinik scheint das nicht der Fall zu sein.
Starker Start ins neue Jahr

"Jede Trasse wird hinterfragt"

Weilheim – 2 582 WeilheimerInnen haben auf den Listen unterschrieben, welche die Bürgerinitiativen (BI) „Heimat 2030“ und „Marnbach-Deutenhausen“ am …
"Jede Trasse wird hinterfragt"

Kommentare