Spektakuläre Aktion: Das Uhrwandbild ist gerettet

1 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
2 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
3 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
4 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
5 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
6 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
7 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
8 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.

Meistgesehene Fotostrecken

2. Street Food-Festival in Schongau - die Bilder

2. Street Food-Festival in Schongau - die Bilder

Klimaforschung Hohenpeißenberg

Klimaforschung Hohenpeißenberg

Neuer Hochbehälter in Betrieb

Marnbach – Auf der Ilkahöhe wurde kürzlich der neue Hochbehälter für die Wasserversorgung in Marnbach in Betrieb genommen.
Neuer Hochbehälter in Betrieb

Kommentare